file Question Verbesserungsvorschläge Aufbau M-Serie

  • kekstuete
  • kekstuete's Avatar Topic Author
  • Offline
  • Forum Nutzer
  • Forum Nutzer
More
14 May 2021 22:14 #61138 by kekstuete
Verbesserungsvorschläge Aufbau M-Serie was created by kekstuete
Hallo an Stepcraft,

da ich mitten im Aufbau meiner M500 bin, ein paar kleine Anmerkungen zu Schwierigkeiten beim Aufbau:
1. Wäre es sehr schön, wenn die Videos der M-Serie wieder online wären. Für den Grundaufbau ist ja alles da, aber für die Erweiterungen fehlen diese. zB für die Semi Closd Loop, die Kugelgewindespindeln ... Schade, geht ja aber auch mit Anleitung, diese könnte an mancher Stelle aber auch etwas Text vertragen.
2. Nach dem Lackieren sind die Gewinde zum Anbringen der Stepper so mit Farbe zugesetzt, dass die Gewinde alle nachgeschnitten werden mussten ... könnte doch ab Werk passieren
3. Die Schrauben zum Anbringen der Stepper, haben zu große Köpfe, welche nur mit etwas Geschick und Kraft in Ihre Passung am Stepper gingen ... bessere Materialwahl wäre hilfreich
4. Die Endschalterlösung der Y-Achsen/Portale funktioniert nicht sauber. Die Microtaster auf der steuerungabgewandten Seite liegen zuweit im Portal, so das ein Biegen der Tasterhebel, wie vorgeschlagen, nicht mehr zum Klicken führt. Auf der steuerungsseite des Portals, liegen die Taster an dem Portalende schlüssiger an ... auch die Gebogenen Profile für den Anschlag könnten doch den Taster besser berühren
5. Die Endmontage der Seitenwänden sollte lose vor dem Festziehen der Endprofile der Y-Achsen passieren. Zwischen den Endprofilen ist es so auf Pass, dass ein leichtes Verkannten beim Einfädeln des Y Schlauches es unmöglich macht, die Seitenwang dazwischen zu bekommen.
6. Die Messingbuchsen in den Kabelführung sind sehr scharfkantig und schälen beim Einziehen der Kabel die Isolierung ab. Diese könnten doch etwas angefast geliefert werden. Kabelführung der linken Y etwas grenzwertig bei zusätzlich SemiClosedLoop und Beleuchtung, ging aber durch.
7. Nur noch etwas Kleines zum Schluss ... die selbstgedruckten Kabelhalterungen an Z und Y sehen schon etwas minderwertig aus ... evtl Spritzgussteile herstellen lassen würde doch die Qualität von Stepcraft untermauern.

Grüße und vielleicht sind die Hinweise hilfreich
Daniel
The following user(s) said Thank You: didi

Please Log in or Create an account to join the conversation.

  • kekstuete
  • kekstuete's Avatar Topic Author
  • Offline
  • Forum Nutzer
  • Forum Nutzer
More
15 May 2021 16:13 #61139 by kekstuete
Replied by kekstuete on topic Verbesserungsvorschläge Aufbau M-Serie
Hallo nochmal,

da nach dem Aufbau nun die ersten Fahrten mit der M500 laufen, ist mir noch eine zu verbessernde Stelle aufgefallen:
Der Kabelbinder am Kabelschlauch der X-Achse schleift bei Bewegung der X-Achse über die Gummis des Schlauches. Da ist zwischen Schlauchhalterung(weiß) mit Kabelbinder (trotz dessen, das ich diesen sehr kurz abgeschnitten habe) und dem unten liegenden Schlauch in der X-Achse sehr wenig Platz. Abhilfe hat erstmal geschaffen, die Kabelbinderschelle nach oben zu drehen (also weg von der dafür vorgesehenen Position im Schlauchhalter).

Grüße
Daniel

Please Log in or Create an account to join the conversation.

More
17 May 2021 15:21 - 17 May 2021 15:25 #61140 by Nioldo
Replied by Nioldo on topic Verbesserungsvorschläge Aufbau M-Serie
Hallo Daniel,

ich habe deinen Beitrag gelesen und muss sagen: du sprichst mir aus der Seele.
Genau die gleichen Punkte sind mir und einem Freund auch aufgefallen. Manche fanden wir nicht so schlimm, manche fanden wir sehr ärgerlich und zu manchen Punkten muss ich sagen, dass das einem deutschen Maschinenbauer nicht passieren dürfte.
Auch wir stellen Stahlteile im Unternehmen her und wenn wir lackieren müssen (meist eloxieren oder chromieren wir) , dann ist eigentlich klar, dass wir die Gewinde nacharbeiten müssen. In Kombination mit nicht all zu festen Schrauben ,wie bei der Stepcraft, kann das sehr ärgerlich enden.

Bei uns ist die Madenschraube und eine Schraube beim Motor abgekracht.
Die Madenschraube wissen wir bis heute nicht welche Funktion diese erfüllt.

Die Seitenwände der Y-Achse können komplett frei sein. Diese waren bei uns auch ca. 0,5mm-1mm zu lang. Wir haben diese jetzt eingeklemmt, wenn wir dran müssen um die Igus nachzustellen müssen wir alle Schrauben lösen.
Last edit: 17 May 2021 15:25 by Nioldo.

Please Log in or Create an account to join the conversation.

  • kekstuete
  • kekstuete's Avatar Topic Author
  • Offline
  • Forum Nutzer
  • Forum Nutzer
More
18 May 2021 16:19 #61142 by kekstuete
Replied by kekstuete on topic Verbesserungsvorschläge Aufbau M-Serie
Hallo,

das ist ja wirklich ärgerlich. Zu Glück habe ich die Gewinde alle, bevor diese die Schrauben gesehen haben, nachgesschnitten.
Die Madenschraube soll wohl dazu dienen, wenn die X und die Y Achse nach der Referenzfaht nicht im rechten Winkel zueinander arbeiten, dies zu korrigieren. Die beden Portalanschläge werden ja, laut Stepcraft, separat gemessen ... die Madenschraube lässt somit das linke Portal eher oder später auslösen. Damit korrigierst du den Winkel dann mit einer erneuten Referenzfahrt ... muss ja, wenns dann einmal stimmt, nicht wiederholt werden.

Grüße

Please Log in or Create an account to join the conversation.

Powered by Kunena Forum

© 2022 STEPCRAFT GmbH & Co. KG

We use cookies

We use cookies on our website. Some of them are essential for the operation of the site, while others help us to improve this site and the user experience (tracking cookies). You can decide for yourself whether you want to allow cookies or not. Please note that if you reject them, you may not be able to use all the functionalities of the site.