question-circle Question Dauereinsatz HF Spindel

  • Fuss
  • Fuss's Avatar Topic Author
  • Offline
  • Forum Nutzer
  • Forum Nutzer
More
29 Dec 2019 19:45 #57928 by Fuss
Dauereinsatz HF Spindel was created by Fuss
Bei einem großen Projekt (Modellbahnhof 1:22,5) muss ich viele Steine (als Gravur) fräsen. Die Spindel muss unter umständen mehrere Tage laufen. Sollte ich zwischenzeitlich der Maschine eine Pause gönnen? Wünsche Euch allen einen guten Rutsch in ein glückliches Neues Jahr

Fräse: SC 2/600 mit Performance Kit, WINPC-NC USB, STEPCRAFT HF-500, T-Nutentisch, 3D-Druckkopf mit Heizplatte

CAD: Target, CoralDRAW X8, Fusion360
CAM: Estlcam V11

Please Log in or Create an account to join the conversation.

More
30 Dec 2019 08:56 #57936 by Volker Bunge
Replied by Volker Bunge on topic Dauereinsatz HF Spindel
Hallo Fuss,

ob nun die HF Spindel mehrere Tage durchhält weiss ich jetzt nicht.

Ich würde es aber aus mehreren Gründen nicht machen.

1. Wenn man beim Fräsen zusieht, kann man schnell bei Fehlern reagieren und so was schlimmste verhindern.
2. Sollte der Gravurfräser stumpf werden, so ist beim Zusehen dies zu erkennen und Du kannst Ihn wechseln und an der richtigen Stelle weitermachen
3. Ich würde das gesamte Projekt in kleine Teile zerlegen und diese Teile einzeln fräsen.

Ich schaue bei all meinen Fräsungen zu und sauge gleich mit ab. Selbst wenn Du eine Absaugvorrichtung benutzt, kann sich diese ggf. zusetzen und ob der Staubsauger auch so lange durchhält, bezweifle ich auch.

Mein Tipp: Fräse so ca. 1 Stunde, warte dann so 10-15 Minuten und mache dann weiter. Ich habe bei alles längeren Fräsungen einen Kopfhörer auf. Der Lärm der Fräsungen ist doch recht laut und die Ohren sollten ja auch lt. Anleitung geschützt werden.

Wie lange die einzelnen Fräsungen dauern zeigen ja auch die Fräsprogramme an.

Schönen Tag noch und einen guten Übergang.

Volker

Stepcraft V2 420, WinPC-NC USB Vollversion + HR10, EstlCam 10+XBox-Controller, HF500, Schwebehalter, Schleppmesser, Heißschneidedraht
The following user(s) said Thank You: Fuss

Please Log in or Create an account to join the conversation.

More
30 Dec 2019 11:27 - 30 Dec 2019 11:28 #57938 by Volker Bunge
Replied by Volker Bunge on topic Dauereinsatz HF Spindel
Hallo Fuss,

habe gerade noch dieses Video hier gefunden.



Dort sieht man sehr schön, warum ein Dauereinsatz, wie oben schon beschrieben, keinen Sinn macht. (Klar, Deine Frästiefen sind minimal, aber weis das auch 100% immer Deine Software/Maschine? Wenn mal was schief geht, bekommt man es ohne dabei zu sitzen einfach nicht mit oder viel zu spät.

Gruß

Volker

P.S. Finde dieses Video gerade für die blutigen Anfänger unter uns recht lehrreich. Die beiden ersten Teile habe ich mir jetzt aber nicht angesehen.

Stepcraft V2 420, WinPC-NC USB Vollversion + HR10, EstlCam 10+XBox-Controller, HF500, Schwebehalter, Schleppmesser, Heißschneidedraht
Last edit: 30 Dec 2019 11:28 by Volker Bunge.
The following user(s) said Thank You: Fuss

Please Log in or Create an account to join the conversation.

More
08 Jan 2020 13:47 #58013 by D840
Replied by D840 on topic Dauereinsatz HF Spindel
Hallo Fuss,

also ich habe auch eine HF-500 Spindel.
Bei meinem ersten großen Projekt, einer Weltkarte in Sperrholz, lief die Spindel 17h fas ununterbrochen!
Dies, weil ich, als blutiger Anfänger, noch sehr vorsichtig mit Frästiefe und Vorschub bin/war. Ich muss mich da erst langsam rantasten.

Zwischendurch habe ich immer wieder überprüft, wie warm die Spindel wurde. Es war wirklich null Problem für die Spindel..

Also, gerade wenn Du wenig Z-Vorschub in relativ weichem Material verwendest, sollte das kein Problem sein.
ABER: Sicher haben die Kollegen recht, man sollte immer mal wieder nach der Maschine schauen.

Gruß vom Bernd

D840, HF-500, Nutentisch.
The following user(s) said Thank You: Fuss

Please Log in or Create an account to join the conversation.

  • Fuss
  • Fuss's Avatar Topic Author
  • Offline
  • Forum Nutzer
  • Forum Nutzer
More
14 Jan 2020 08:24 #58033 by Fuss
Replied by Fuss on topic Dauereinsatz HF Spindel
Mein Objekt macht große Fortschritte. Dank eines Hinweises von Christian Knüll konnte ich die Bearbeitungszeit erheblich reduzieren. Trotzdem läuft die Spindel unter Beobachtung der Temperatur Stundenlang. Also ausprobieren!!!

Fräse: SC 2/600 mit Performance Kit, WINPC-NC USB, STEPCRAFT HF-500, T-Nutentisch, 3D-Druckkopf mit Heizplatte

CAD: Target, CoralDRAW X8, Fusion360
CAM: Estlcam V11

Please Log in or Create an account to join the conversation.

Powered by Kunena Forum

© 2020 STEPCRAFT GmbH & Co. KG