file Question Kostenlose 3D-Simulation für CNC-Maschinen

  • GrblGru
  • GrblGru's Avatar Topic Author
  • Offline
  • Forum Nutzer
  • Forum Nutzer
More
13 Mar 2017 21:01 #45448 by GrblGru
Replied by GrblGru on topic Kostenlose 3D-Simulation für CNC-Maschinen
Hallo Peter,

die 3D-Modelle kann man mit jedem beliebigen CAD erstellen. Um sie ins GrblGru integrieren zu können, müssen die Modelle im STL-Format vorliegen. Dies ist aber das einfachste von allen CAD Formaten, und fast alle Programme können STL-Dateien speichern. Wenn Fusion das nicht können sollte, kannst du mir aber auch STEP oder IGES Daten schicken. Ich kann sie dann in STL wandeln.

Es gibt in diesem thread ein Video, in dem ich versucht habe zu zeigen wie man sich ein eigenes Modell 'basteln' kann. Den ersten Teil, also die Konstruktion mit 'meinem' CAD Programm CREO kannst du dabei überspringen und dir nur den Import Teil anschauen.

Die Möglichkeit selbständig eigene Modelle ins Programm integrieren zu können ist die eigentliche Grundidee von GrblGru. Fall du noch Fragen hast oder wenn's wo 'harkt' sag mir bitte bescheid. Ich helfe dir gern.

Please Log in or Create an account to join the conversation.

  • GrblGru
  • GrblGru's Avatar Topic Author
  • Offline
  • Forum Nutzer
  • Forum Nutzer
More
18 Mar 2017 23:05 #45670 by GrblGru
Replied by GrblGru on topic Kostenlose 3D-Simulation für CNC-Maschinen
Hallo zusammen,

ich mußte letzte Woche einige Löcher in eine Montageplatte bohren. Bei der Gelegenheit habe ich wieder einmal festgestellt, dass ich trotz Ankörnen keine 4 Bohrungen wirklich exakt herstellen kann.
Aus dem Grund habe ich mir eine neue Betriebsart zum Bohren gebastelt. Diese nutze ich jetzt auch zum Ankörnen größerer Bohrungen. Danach gehe ich damit auf die große Fräse und bohr das eigentliche Loch.

Außerdem habe ich in der neuen Version V3.12 noch einen neuen Maschinentyp aufgenommen. Das 3D-Modell 'Sprite' ist ein nur als Beispiel für eine alternative Achsanordnung gedacht und nicht maßtreu. Wer mehr über die kleine Gravier CNC wissen möchte findet im Internet unter 'Link Sprite' mehr Infos.

Im TinyG Mode habe ich noch ein paar bugs beseitigt.

Viel Spaß mit GrblGru

Please Log in or Create an account to join the conversation.

More
25 Mar 2017 09:53 - 25 Mar 2017 10:00 #45845 by pakraemer
Replied by pakraemer on topic Kostenlose 3D-Simulation für CNC-Maschinen
Hi,

Danke für die Antwort. Ich hatte mit das Video angeschaut hatte aber trotzdem Probleme. Ich habe es allerdings endlich geschafft. Problem war das Fusion360 als Default Format binär hat. Ich habe auf Ascii umgestellt und es passt!

Vielen Dank und Grüße
Peter

P.S. Besteht die Möglichkeit die Software als PortableApp auf Stich zu installieren?
Last edit: 25 Mar 2017 10:00 by pakraemer.

Please Log in or Create an account to join the conversation.

  • GrblGru
  • GrblGru's Avatar Topic Author
  • Offline
  • Forum Nutzer
  • Forum Nutzer
More
02 Apr 2017 17:32 #46073 by GrblGru
Replied by GrblGru on topic Kostenlose 3D-Simulation für CNC-Maschinen
Hallo zusammen,

als kleine Ergänzung zu der zuletzt vorgestellten Bohr-Betriebsart, habe ich noch einmal 2 DXF-Schablonen zum Thema Bohren gebastelt.

1. Der 'Lochkreis Rechner' hilft dabei eine eingebbare Anzahl von Bohrungen auf einem vorgegebenen Lochkreis zu platzieren.

2. Die Schablone 'Kernloch Herstellung' berechnet die Anzahl und Positionen der notwendigen Bohrungen, um ein Kernloch herzustellen.

Als Ergebnis erhält man wie bei allen Schablonen / Vorlagen eine DXF-Datei, die man z.B. als Papierschablone ausdrucken kann. Man kann aber auch die Datei mit dem berechneten G-Code zur Ansteuerung eines beliebigen Steuerungsprogramm (Mach3, EstlCam usw.) verwenden. Wer einen Arduino mit GRBL oder einen TinyG benutzt kann diesen natürlich auch direkt mit GrblGru ansteuern.

Programm Download von meiner Dropbox wie immer unter https://goo.gl/quFpdZ

Viel Spaß mit GrblGru

The following user(s) said Thank You: Andys1957, DocBrown

Please Log in or Create an account to join the conversation.

More
24 Apr 2017 14:09 #46624 by computerpap
Replied by computerpap on topic Kostenlose 3D-Simulation für CNC-Maschinen
Hallo
Ich bin Neuling auf dem Gebiet CNC-Fräsen und bin gerade dabei mir eine Fräse für Isolationsfräsen zu bauen. Ich habe bereits schon einige Programme getestet, aber keines ist so genial wie GRBLGRU. Riesen Kompliment an den Entwickler. Vor allem endlich mal ein Programm in deutscher Sprache.
In den vorher getesteten Programmen, konnte ich überall einstellen, z.B. wieviel Schritte der Motor macht, um 1mm zurückzulegen. Also im Prinzip die speziellen Daten der Fräse oder auch GRPL-Settings genannt. Wo kann ich das in GBRLGRU einstellen? Und meine zweite Frage wäre, funktioniert GRBLGRU auch mit der Version Grbl 08. oder
GRBL 09.?
Danke nochmal für die super Software und weiter so!

MfG
computerpap

Please Log in or Create an account to join the conversation.

  • GrblGru
  • GrblGru's Avatar Topic Author
  • Offline
  • Forum Nutzer
  • Forum Nutzer
More
25 Apr 2017 19:32 #46646 by GrblGru
Replied by GrblGru on topic Kostenlose 3D-Simulation für CNC-Maschinen
Danke, freut mich dass es dir gefällt, auch wenn das mit der deutschen Sprache ein wenig gemogelt ist.
Ich hoffe aber, dass ich irgendwann auch mal eine gescheite deutsche Bedienungsanleitung nachliefern kann.

Die Einstellung der Steuerungsparameter erfolgt über die USB-Schnittstelle direkt auf dem Arduino oder dem TinyG.
Schau dir mal das Video https://youtu.be/d9fIIRBER1w an. Da wird gezeigt wie man Parameter wie z.B. die Auflösung ändert.
Die einzelnen Parameter sind auf der GRBL Seite im Internet beschrieben. Im Programm kannst du unter Hilfe/GRBL die aktuelle Seite direkt aufrufen.
Es können auch die frei programmmierbaren Macros genutzt werden, um z.B. alle Einstellungen auf Knopfdruck zur Steuerung zu senden. Damit ist es möglich mehrere verschiedene Einstellungen einfach als Datei zu speichern.

Bis vor kurzem gab es im Programm noch die Möglichkeit entweder eine 09er (und älter) oder eine 1.1er Version anzuwählen. Jetzt habe ich mich aber auf die neue 1.1 festgelegt, weil sie einfach sehr viel besser (Vorschub Override usw.), und das programmtechnische Handling des Handbetriebes sehr viel einfacher ist. Ich kenne z.Z. keinen Grund wieso man noch einmal auf die alte Version zurückgehen sollte.

Please Log in or Create an account to join the conversation.

More
30 Apr 2017 07:34 #46792 by computerpap
Replied by computerpap on topic Kostenlose 3D-Simulation für CNC-Maschinen
Hallo
Bevor ich mich an den Bau meiner Isolationsfräse wage, hab ich mir mal schnell aus drei DVD-Laufwerken ein kleines Modell eine 3-Achsen Fräse gebaut.
Das Video
habe ich mir angeschaut und auch die GRBL Seite auf github.
Für die Parameter $100, $101 und $102 muß man den Wert eintragen, wieviel Schritte der Motor machen muß, um 1mm zurückzulegen. Da ich von keinen der 3 Schrittmotore Werte habe (keine Typ auf den Motor aufgedruckt), habe ich versucht, mich an die Parameter 100 bis 102 heran zu tasten. Dabei ist mir folgendes aufgefallen. Trage ich einen Wert ein, bei den der Schlitten tatsächlich 1mm fährt, zeigt mir GRBLGRU an, das ich ca. 3mm gefahren bin. Trage ich dort einen Wert ein, wo GRBLGRU anzeigt, das ich 1mm verfahren bin, hat sich der Schlitten aber über 3mm bewegt. Das ist bei allen 3 Achsen so.
Wo kann ich anpassen, wenn der Schlitten 1mm fährt auch GRBLGRU 1mm Verfahrweg anzeigt?

Ich habe noch einen defekten Schrittmotor aus einem DVD-Laufwerk gehabt und habe diesen mal zerlegt. In dem Video
ab der 33. Minute wird ein solcher Motor erklärt. Damit habe ich herausbekommen, das mein zerlegter Motor eine Schrittweite von 9 Grad hat, was 40 Schritten je Umdrehung entspricht. Ich geh jetzt davon aus, das die verwendeten Motoren ähnlich aufgebaut sind.

Wäre für jede Hilfe dankbar.

MfG
computerpap

Please Log in or Create an account to join the conversation.

More
30 Apr 2017 20:35 #46803 by frankjoke
Replied by frankjoke on topic Kostenlose 3D-Simulation für CNC-Maschinen
Hallo mitsammen, ich verwende am PC http://camotics.org/
Reicht für meine Mittel da mein anderes Programm (Fusion 360) selbst simulieren kann.

Frank
Steppcraft 600/2 + HF500 + SwitchBox + Laser + Schleppmesser
Absaugung und Vakuumtisch
an Mach3 oder UCCNC mit Taster für Z-Null und Werkzeuglänge

Please Log in or Create an account to join the conversation.

  • GrblGru
  • GrblGru's Avatar Topic Author
  • Offline
  • Forum Nutzer
  • Forum Nutzer
More
30 Apr 2017 21:01 - 30 Apr 2017 21:03 #46804 by GrblGru
Replied by GrblGru on topic Kostenlose 3D-Simulation für CNC-Maschinen
@computerpap

Vor einiger Zeit hatte ich die gleiche Idee. Habe mir mit den Schrittmotoren aus alten CD-Laufwerken eine kleine Testeinheit gebastelt. Die nutze ich heute noch (allerdings mit dem TinyG) weil man am typischen Klang der Schrittmotoren jede Unregelmäßigkeit in der Bewegung leicht heraushören kann.







Zu deiner Frage. Mit der Drehbewegung des Motors wird in der Regel eine Linearachse angetrieben. Dazu benötigt man eine Spindel mit z.B. 5mm Steigung. Das bedeutet eine Umdrehung an der Spindel bewegt die Spindelmutter um 5mm weiter. Man benötigt somit 2 Angaben.

- Wie viele Pulse benötigt der Motor um eine Umdrehung zu machen
- Um wie viel bewegt sich die Spindelmutter bei einer Umdrehung des Motors.
Dies beinhaltet auch eine evtl. Untersetzung (z.B. wenn man die Spindel mit einem Zahnriemen und 2 Riemenscheiben antreibt)

Also musst du z.B. bei einem Motor in der X-Achse mit 200 Schritten / Umdrehung und einer Spindel mit 5mm Steigung den Parameter $100 = 40 setzen

GrblGru hat mit diesen Eingaben nichts zu tun, sondern überträgt nur den G-Code zur Steuerung und positioniert das 3D-Modell entsprechend der gelesenen Istwerte von der Steuerung.



@frankjoke

ich gebe dir völlig recht. Camotics kann ich auch nur empfehlen.

This message has attachments images.
Please log in or register to see it.

Last edit: 30 Apr 2017 21:03 by GrblGru.

Please Log in or Create an account to join the conversation.

  • GrblGru
  • GrblGru's Avatar Topic Author
  • Offline
  • Forum Nutzer
  • Forum Nutzer
More
06 May 2017 12:36 #46927 by GrblGru
Replied by GrblGru on topic Kostenlose 3D-Simulation für CNC-Maschinen
Hallo zusammen,

vor einiger Zeit habe ich schon einmal gezeigt wie man mit Hilfe von GrblGru Styropor auf der Fräsmaschine in der XZ-Ebene schneiden kann. In der neuen Version V3.14 habe ich dafür jetzt eine neue Betriebsart 'StyoCut' und auch eine entsprechende Vorlage angelegt. Außerdem ist ein neues 3D-Modell hinzugekommen, das die riesige Holz-CNC-Maschine von meinem Freund 'Wodin'darstellt. Damit ist es nun ebenfalls möglich Profile in der YZ-Ebene zu bearbeiten.

Im Video wird gezeigt wie man in beiden Ebenen aus einem DXF File den entsprechenden G-Code generieren kann.
Besonders freut es mich aber, dass ich als praktische Anwendung 'Wodin's wirklich geniale Idee zur Herstellung eines Randabschluss für einen Pool zeigen darf.
Noch einmal vielen Dank für die Bereitstellung der Fotos.


Viel Spaß mit GrblGru

Please Log in or Create an account to join the conversation.

  • GrblGru
  • GrblGru's Avatar Topic Author
  • Offline
  • Forum Nutzer
  • Forum Nutzer
More
09 Jun 2017 21:47 #48019 by GrblGru
Replied by GrblGru on topic Kostenlose 3D-Simulation für CNC-Maschinen
Hallo zusammen,

sucht noch jemand eine Fernbedienung für seine Arduino / TinyG gesteuerte Fräse oder Drehbank ?

Dann schaut euch doch einmal die GrblGru Version V3.15 an.
Damit kann man jetzt die Maschine fernsteuern.
Für meinen kleinen 'Keypad Nummernblock' habe ich 12 Euro bezahlt und bin sehr zufrieden damit.

Viel Spaß mit GrblGru


Please Log in or Create an account to join the conversation.

  • GrblGru
  • GrblGru's Avatar Topic Author
  • Offline
  • Forum Nutzer
  • Forum Nutzer
More
16 Aug 2017 21:29 #49647 by GrblGru
Replied by GrblGru on topic Kostenlose 3D-Simulation für CNC-Maschinen
Hallo zusammen,

es liegt mal wieder eine neue GrblGru Version V3.16 auf meiner Dropbox unter https://goo.gl/quFpdZ bereit.

Im Mittelpunkt steht dieses mal wieder die Rotationsachse, die häufig auch als 4.Achse bezeichnet wird.
In der neuen Version ist diese jetzt auch Bestandteil des 3D-Modells und kann somit vom Anwender frei gestaltet werden.
In diesem Zusammenhang sind 2 neue Modelle zum 'Maschinenpark' hinzugekommen.
Das erste Modell ist eine ShapeOko3 mit Drehachse, die in einem Ausschnitt in der Opferplatte Platz gefunden hat.
Dadurch vergrößert sich die nutzbare Höhe unter der Z-Achse.
Das 2. Modell hat mir ein GrblGru-Freund zur Verfügung gestellt, der bei der Konstruktion seiner tollen Graviermaschine
nur die X, Z und A Achse verwendet hat.

Im Übrigen hoffe ich, dass ich mehr alte Bugs beseitigt als neue hinzugefügt habe. :)

Viel Spaß mit GrblGru

PS: Neues Outfit ? Dieses Forum ist jetzt aber recht 'ungemütlich' geworden :(

The following user(s) said Thank You: Andys1957

Please Log in or Create an account to join the conversation.

  • GrblGru
  • GrblGru's Avatar Topic Author
  • Offline
  • Forum Nutzer
  • Forum Nutzer
More
09 Sep 2017 13:41 #50097 by GrblGru
Replied by GrblGru on topic Kostenlose 3D-Simulation für CNC-Maschinen
Hallo zusammen,

in der neuen Version V3.17 unter https://goo.gl/quFpdZ habe ich mich noch einmal mit der Sprachauswahl beschäftigt. Dazu habe ich wieder ein kurzes Video erstellt, dass beschreibt wie man eine neue Sprache in GrblGru hinzufügen kann.

Vielleicht nutzt ihr aber das Beschriebene auch um z.B. die deutschen Texte nach eurem Geschmack anzupassen. In dem Video wird übrigens auch gezeigt, wo ihr euren Lieblingsvorschübe, Grbl-Parameter, o.ä. Informationen als PDF versenken könnt, um sie auf Knopfdruck wieder zum Vorschein zu bringen.

Ich würde mich natürlich auch sehr freuen, wenn jemand eine Textdatei mit einer in GG noch nicht vorhandenen Sprache der Allgemeinheit zur Verfügung stellt. Ich würde diese dann gern ab der nächsten Version mit in die Installation aufnehmen.

Viel Spaß mit GrblGru

The following user(s) said Thank You: Andys1957, Neugieriger

Please Log in or Create an account to join the conversation.

More
02 Oct 2017 09:42 #50456 by bvs
Hallo grblgru
Kann ich Deine Software zum steuern benützen von arduino CNC shield ?

Oder weißt du eine andere Möglichkeit das CNC shield mit grbl zu steuern mit besserem screen als üblich?

Ich bin am arduino lernen und mir raucht beinahe meine Birne ab...

Gruss
Bruno

www.zauberzweig.com

Please Log in or Create an account to join the conversation.

  • GrblGru
  • GrblGru's Avatar Topic Author
  • Offline
  • Forum Nutzer
  • Forum Nutzer
More
03 Oct 2017 12:10 #50483 by GrblGru
Replied by GrblGru on topic Kostenlose 3D-Simulation für CNC-Maschinen
Hallo bvs,

ja, mit GrblGru (GG) kannst du die GRBL Software, die auf dem Arduino Uno läuft, ansteuern.
Also z.B. einzelne Fahrbefehle oder auch eine ganze Datei mit Anweisungen zum Arduino senden.

In dieser Betriebsart funktioniert GG wie der bekannte 'Universelle G-Code Sender'. Allerdings werden die einzelnen Fahrbefehle zusätzlich noch
an einem 3D Modell auf dem Monitor angezeigt. So kannst du also, bevor du zu deiner Maschine im kalten Keller gehst, an dem Modell vorher alle Bewegungen kontrollieren.

Der Arduino kann aber die Motoren nicht direkt ansteuern. Dafür brauchst du dann das Shield, das eigentlich nur
die Signale verstärkt, und die Motoren mit Strom versorgt.

Gruß
GrblGru

Please Log in or Create an account to join the conversation.

More
03 Oct 2017 13:11 #50484 by bvs
Hallo grblguru :-)
Das wäre dann ziemlich ganz genau das was ich suche.
Also:
Ich kann dann am PC kucken, was zur gleichen Zeit auf der Maschine passiert simultan.
Und ich kann auch pausieren und den Vorschub verschnellern und verlangsamen?

Den Rest hab ich. Arduino und stepper driver und servo.
Es wird zweiachsig mit penup \ pendown über pwm.

Na dann werd ich mal reinkucken in deine Komposition...
Danke

Gruss
Bruno

www.zauberzweig.com

Please Log in or Create an account to join the conversation.

  • GrblGru
  • GrblGru's Avatar Topic Author
  • Offline
  • Forum Nutzer
  • Forum Nutzer
More
03 Oct 2017 14:03 #50486 by GrblGru
Replied by GrblGru on topic Kostenlose 3D-Simulation für CNC-Maschinen
Zweiachsig ? Servo ? Jetzt machst du mich aber neugierig. Bin bis jetzt davon ausgegangen, dass du eine 840er hast.
Klingt jedenfalls interessant.
Wenn es irgendwo klemmen sollte, lass es mich wissen. Helfe dir gern. Für Anregungen und Verbesserungsvorschläge bin ich ebenfalls dankbar.

GG
The following user(s) said Thank You: bvs

Please Log in or Create an account to join the conversation.

More
03 Oct 2017 15:15 #50488 by bvs
Ja ich habe eine 840
Die läuft super.

Ich habe aber auch laser, die ich eventuell umstelle von elekscam auf grbl.

Aber in erster Linie gehts jetzt darum, mich mit arduino vertraut zu machen.
Dazu will ich vorerst einen meiner Egg-bot einsetzen! :woohoo: :woohoo: :woohoo:

www.zauberzweig.com

Please Log in or Create an account to join the conversation.

  • GrblGru
  • GrblGru's Avatar Topic Author
  • Offline
  • Forum Nutzer
  • Forum Nutzer
More
03 Oct 2017 19:08 #50496 by GrblGru
Replied by GrblGru on topic Kostenlose 3D-Simulation für CNC-Maschinen
Das hört sich super an !
Hast du die selber gebaut ? Oder gibt es da evtl. eine Zeichnung oder gar ein 3D Modell von ?
Würde dir gern helfen ein STL-Modell für's Programm zu basteln. Dann kann man schon mal sehen wie es funktionieren sollte. :)
Wenn du das aber lieber selber machen möchtest, schau mal hier. How to add a STL model

GG

Please Log in or Create an account to join the conversation.

More
03 Oct 2017 19:54 #50501 by bvs
Also, ich habe zwei...
Einen aus Russland bestellt für 42 € inkl Porto als Komplettbausatz.


Und einen aus Litauen komplett montiert für 60 €.


Der erste funktioniert einwandfrei.
Die Eierhalterung ist verbesserungswürdig.
Der rechte Teil ist schwabbelig.
Die Stiftaufnahme ist schwabbelig

Der zweite macht einen sehr guten Eindruck, den habe ich bis jetzt nicht betrieben.
Mit diesem möchte ich testen.

Von beiden werden wohl Stl zum selber 3d drucken zu finden sein auf github...
Ich suche dann mal...

www.zauberzweig.com

This message has attachments images.
Please log in or register to see it.

Please Log in or Create an account to join the conversation.

Powered by Kunena Forum

© 2018 STEPCRAFT GmbH & Co. KG