file Frage Stepcraft fräst absoluten Müll

Mehr
21 Jul 2017 19:12 #48930 von as
Fräser ist ein 1mm spiralverzahnt.

Ich hab die 2,5 mm in einem Rutsch gefahren, dann hab ich es mit 1mm Zustellung versucht, usw.
Auch versch. Geschwindigkeiten bis runter auf 2mm / sec.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
22 Jul 2017 20:42 #48948 von as
Messuhr inkl. Magnetstativ ist bestellt.....
Mal sehn was da raus kommt.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Detlef_1
  • Detlef_1s Avatar
  • Besucher
  • Besucher
23 Jul 2017 18:20 - 23 Jul 2017 18:30 #48955 von Detlef_1
Detlef_1 antwortete auf Stepcraft fräst absoluten Müll
Na Fehler noch nicht gefunden wie ich sehe...
ABER Dein Problem das die Stepcraft nur Müll fräst hast Du ja bei Facebook
schon weit verbreitet !

( habe ich zumindest heute bei Facebook unter : " Eigenbau CNC-Maschine für den Hobbybereich ) gelesen.

Jedes Problem ist lösbar auch Deins... B)

Ich würde mal überprüfen:

- sind die Madenschrauben alle fest angezogen ?
- ist das Portal X Y Z spielfrei ausgerichtet ?


Ich hatte auch so ein Problem gehabt und zwar meine Kreise waren nicht mehr rund
sondern eckig.

Der Fehler war das meine Spindelmutter ausgeschlagen waren, hatten zu viel Spiel auf der Y-Achse (Spindel).

Neu Spindelmutter so wie neu Spindeln für die Y-ACHSE und jetzt wird aus eckig wieder rund und zwar Kreisrund !! :P

Ansonsten würde ich mal direkt bei Stepcraft Anrufen und das Problem schildern die können bestimmt helfen.... :cheer:
Letzte Änderung: 23 Jul 2017 18:30 von Detlef_1.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
25 Jul 2017 17:55 - 25 Jul 2017 18:05 #49000 von as
Das Problem heist nur hier Stepcraft fräst Müll ;)
Der Grund für den absoluten Müll war ja, das sich eine Schraube des Materialhalters gelöst hatte.

Das ich woanders auch noch Hilfe gesucht hab, ist richtig. Danke für deine Tipps, aber wenn du alles durchgelesen hättest, dann hättest du gesehen, das ich die Achsen schon 2 x auseinander hatte und alles kontrolliert und eingestellt habe.
Wenn bei der minimalen Nutzung, die meine Steppi bisher hinter sich hat die Spindeln und / oder die Muttern ausgeschlagen sind, dann muss ich schleunigst über was anderes nachdenken. Denn die hat auch nur einmal Aluminium gesehen, ansonsten nur Sperrholz, GFk und CFK. Und das alles mit moderaten Zustellungs- und Geschwindigkeitseinstellungen, denn ich hab Zeit.
Mit dem Stepcraft Service hatte ich auch schon telefoniert, da kamen die gleichen Tipps wie von dir und hier aus dem Forum.

Nun ist die Messuhr eingetroffen und ich hab mal gemessen.
Wenn mal jemand drüber schauen könnte.....
www.dropbox.com/sh/de3ofczgvkzpvs6/AAAhP0LCMPgYdQmiLQi7E7u4a?dl=0

Bei 3 Videos habe ich die Maschine ca. 10 x in Parkposition und zum Nullpunkt an der Messuhr gefahren, da sieht es gut aus.
Beim Umkehrspiel hab ich jedoch Abweichungen festgestellt. Ich habe die Fräse gegen die Uhr gefahren, bis diese auf 0 stand und dann jeweils 30 Einzelschritte in die entgegengestzte Richtung gefahren, was 0,225m wären. Die Uhr zeigt da was anderes. Ist das alles im Rahmen und durch die Software ( die ich dann noch von der Starter upgraden muss ) kompensierbar?
Letzte Änderung: 25 Jul 2017 18:05 von as.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Detlef_1
  • Detlef_1s Avatar
  • Besucher
  • Besucher
25 Jul 2017 18:45 #49001 von Detlef_1
Detlef_1 antwortete auf Stepcraft fräst absoluten Müll
Na bei mir verhält es sich ja einwenig anders.
Meine Stepcraft 420v1 ist jetzt 4 Jahre alt und ich habe auch schon einiges
gefräst.
In den 4 Jahren habe ich:

- einmal die Spindelmuttern von Kunststoff auf Messing erneuert X-Y-Z
- jetzt wieder gewechselt die Spindelmuttern der Y-Achse sowie 2x Gewindespindel
- einmal Steuerelektronik defekt

Da kommt ganz schön was zusammen....

Und beim nächsten mal würde ich mir keine Stepcraft mehr kaufen.
Lieber etwas mehr ausgeben und was gutes haben.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
25 Jul 2017 22:27 - 25 Jul 2017 22:28 #49008 von Gunther57
Gunther57 antwortete auf Stepcraft fräst absoluten Müll

as schrieb: Ich habe die Fräse gegen die Uhr gefahren, bis diese auf 0 stand und dann jeweils 30 Einzelschritte in die entgegengestzte Richtung gefahren, was 0,225m wären. Die Uhr zeigt da was anderes. Ist das alles im Rahmen und durch die Software ( die ich dann noch von der Starter upgraden muss ) kompensierbar?


Ich hab auf der Uhr ca 0,15mm gesehen.Hast du die richtige Spindelsteigung eingestellt?
Stepcraft alt 2mm/U; Stepcraft xxx/2 auf 3mm/U
Auf allen Spindeln das gleiche.

Gruß Gunther

Bitte keine PN. Ich bekomme keine Benachrichtigung. Besser ein e-mail.

Hardware: SC1/300, eigenbau Aduino USB V9.6
Software: Win7-64bit, Eagle, QCAD, Freecad, Estlcam V8, V9, V10
Hobby: Elektronik
;Meine DropBox
Letzte Änderung: 25 Jul 2017 22:28 von Gunther57.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
26 Jul 2017 09:52 #49011 von as
Hallo Gunther,

die Steppi läuft ja schon ne Weile und war auch mal genau :)
Wenn die Spindelsteigung nicht stimmen würde, dann würde ja gar nichts stimmen / passen.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
26 Jul 2017 10:32 - 26 Jul 2017 10:37 #49013 von Gunther57
Gunther57 antwortete auf Stepcraft fräst absoluten Müll
Aber irgentetwas muss nicht stimmen.

Wenn du die Maschine 0,225mm fährst und diese sich nur 0.15mm bewegt!

Fehler im Messaufbau? Fehler bei den Schritten? Fehler bei ... ?

Irgentwie wüssen wir das eingrenzen.
Fahr die Maschine langsam weg von der Messuhr und beobachte diese. Bewegt sich der Zeiger bei jedem Schritt?
Fahr dann die Maschine wieder langsam zurüch . Wieviel Schritte (Weg) bis die Messuhr 0 anzeigt?

Gruß Gunther

Bitte keine PN. Ich bekomme keine Benachrichtigung. Besser ein e-mail.

Hardware: SC1/300, eigenbau Aduino USB V9.6
Software: Win7-64bit, Eagle, QCAD, Freecad, Estlcam V8, V9, V10
Hobby: Elektronik
;Meine DropBox
Letzte Änderung: 26 Jul 2017 10:37 von Gunther57.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
26 Jul 2017 11:53 #49014 von as
Wie ich schon geschrieben habe, habe ich die Fräse gegen die Uhr gefahren, bis diese auf 0 stand und dann 30 Einzelschritte in die entgegengesetzte Richtung gefahren, was 0,225m wären.
Der Zeiger bewegt sich nicht bei jedem Schritt, bzw. am Anfang ungleichmässig. Ich gehe mal davon aus, das daß das berühmte Umkehrspiel ist.
Ich bin kein Mechaniker und hatte auch noch nie etwas damit zu tun weil die Maschine anfangs genau lief, deshalb frage ich so d.....
Ist diese Toleranz akzeptabel und durch die Software Win PC NC kompensierbar oder müssen neue Spindelmuttern rein?

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
26 Jul 2017 12:37 - 26 Jul 2017 12:39 #49015 von Gunther57
Gunther57 antwortete auf Stepcraft fräst absoluten Müll
Dann fahr doch mal die Maschine hin und her und beobachte dabei die Messuhr.

Wieviel Schritte (mm) macht die Maschine ohne das sich an der Messuhr etwas tut. Das ist dann dein Umkehrspiel an dieser Achse.

Ist doch nicht soooo schwer das mal zu machen , oder?

Gruß Gunther

Bitte keine PN. Ich bekomme keine Benachrichtigung. Besser ein e-mail.

Hardware: SC1/300, eigenbau Aduino USB V9.6
Software: Win7-64bit, Eagle, QCAD, Freecad, Estlcam V8, V9, V10
Hobby: Elektronik
;Meine DropBox
Letzte Änderung: 26 Jul 2017 12:39 von Gunther57.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Detlef_1
  • Detlef_1s Avatar
  • Besucher
  • Besucher
26 Jul 2017 22:05 #49033 von Detlef_1
Detlef_1 antwortete auf Stepcraft fräst absoluten Müll
Gunther er tut sich irgendwie schwer, weiß auch nicht....

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
28 Jul 2017 09:03 #49075 von as
Sorry wegen der Zeitverzögerung, aber das hab ich doch in dem Video schon gemacht.

Ich häng nur grad in einer 'Problemschleife'....
Bei meiner Win PC NC Starter kann ich das Spiel nicht einstellen. Bevor ich die USB Verson gekauft habe, wollte ich erst wissen, ob ich die Software auch später mal an anderen Maschinen nutzen kann und wie die lizensiert wird.
Nun nachdem ich die Software gekauft habe, stürzt sie mir regelmäßig ab, was vermutlich auf die mangelnde Hardware meines alten Laptopschätzchens zurück zu führen ist.
Ich taste mich da an eine Lösung heran, da ich zum einen keine 500€ zusätzlich für nen neuen Laptop ausgeben will und es widerstrebt mir auch einen neuen Laptop in der 'feindlichen' Umgebung zu betreiben.
Ich melde auf jeden Fall Erfolg oder Nichterfolg, aber woran solls sonst noch liegen. Das da ein Spiel vorhanden ist, steht ja fest.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
29 Jul 2017 16:36 - 29 Jul 2017 16:44 #49119 von Modellbahner
Modellbahner antwortete auf Stepcraft fräst absoluten Müll
Hi!

Man kann in der Starter-Version das Umkehrspiel einstellen.
Wurde hier im Forum schon oft erklärt - und trotzdem denke ich, dass eine mechanische Einstellung vorzuziehen ist.

Edit: Dein Abstürze mit der USB-Version sind sicherlich nicht auf denen Computer zurückzuführen - sonst würde die Starter auch nicht funktionieren.
Das ist eher ein Treiberproblem.

LG
Modellbahner

————
SC 2/300, ArduinoShield, EstlCam, Fusion 360
Letzte Änderung: 29 Jul 2017 16:44 von Modellbahner. Grund: Ergänzung

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
29 Jul 2017 17:18 - 29 Jul 2017 17:20 #49120 von ubo
Schau mal hier
Parameter-->Kleiner Einstellungsbutton mit Zahnrad-->Dann erscheint das Eingabefeld.

Gruß,
Uwe

WinPC-Nc V3, EstlCAM V11
www.ubo-cnc.de
Letzte Änderung: 29 Jul 2017 17:20 von ubo.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
01 Aug 2017 11:40 #49225 von as
Nach relativ genauem Einstellen des Umkehrspiels bin ich wieder zufrieden :)
Die Passungen bei den Steckverbindungen sind wieder Pressverbindungen und auch das Freifräsen in den Ecken passt wieder.
www.dropbox.com/s/skqgu00oxme0udo/20170801_112959.jpg?dl=0
www.dropbox.com/s/obvi2vk5izr51z8/20170801_113016.jpg?dl=0
Die Heckeinheit des Helikopters besteht aus 23 Einzelteilen die miteinander durch Steckverbindungen verbunden und verkastet sind.

Ich habe jetzt auf der Y Achse 20 und auf der X Achse 6 Korrekturschritte drin. Ist das noch im Rahmen oder sollte ich über den Austausch der Spindelmuttern nachdenken, bzw. das in absehbarer Zeit machen?

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Powered by Kunena Forum

© 2020 STEPCRAFT GmbH & Co. KG