file Frage Ein Spannendes Intermezzo

  • MagIO2
  • MagIO2s Avatar Autor
  • Offline
  • Forum Nutzer
  • Forum Nutzer
  • Zu viele Ideen und zu wenig Zeit
Mehr
23 Dez 2018 19:13 - 23 Dez 2018 19:17 #55486 von MagIO2
Ein Spannendes Intermezzo wurde erstellt von MagIO2
In "Bildern von allen für alle" habe ich ja schon so einige Teile gezeigt, die ich für meinen 3D-Taster gefräst habe. Beim Rohmaterial habe ich mich ja unter Anderem für eine Alu-Stange mit 40er Durchmesser entschieden. Das heißt, dass das Rohteil außen schon Endmaß hat.
Beim Deckel (also dem ersten Teil) war das noch kein Problem, da die Sägefläche ab Hersteller von dem Rohling zwar sichtbare Spuren hatte, aber sehr Eben und auch Winklig war. Die andere Seite, die ich ja per Hand abgesägt habe, wurde dann im ersten Schritt Plan gefräst. Die Aufspannung mit dem Flachschraubstock sieht man hier:



Nun steht aber das 2. Teil an und danach noch eines. Klar hätte ich jetzt das Rohteil von der anderen Seite absägen können und wieder ne brauchbare Basis gehabt, aber .... -keine Ahnung- das macht man nicht so, oder? ;o)

Ergo ... neue brauchbare Flächen zum festspannen ist der Außenradius des Rohteils.
Hmmm ... und genau dafür steht ja in der Artikelbeschreibung zum Flachschraubstock, dass man auch speziell angefertigte Spannpratzen montieren kann. Also, den Vormittag damit verbracht erst mal Teile herzustellen, mit denen ich dann die richtigen Teile besser spannen kann.

Zunächst habe ich mir etwas Alu zurecht gesägt und die Befestigungslöcher herkömmlich gebohrt. Da standard Schrauben und Gewindebohrungen nicht als Passung taugen, habe ich dann die Alu-Teile so zurecht gefräst, dass sie genau in die Stufe der Schraubstockbacken passen.
Als nächstes wurden sie angeschraubt und mit dem Radius meines Alu-Rohteils versehen. Wie im Bild unten zu erahnen waren die Backen dabei frei schwebend, aber die Alu-Stange in der Mitte wurde mit dem Schraubstock festgespannt, um den Schraubstock selbst zu fixieren.



Und siehe da, schon kann ich meinen 3D Taster Boden festspannen.



Vielleicht können wir ja diesen Thread benutzen, um andere spannende Spann-Lösungen zu zeigen?

SC 420 mit DIY parallel + Proxxon mit Mod + SprintLayout + LibreCAD->QCAD + WinPC starter/USB->EstlCAM/Arduino + DIY Shield + DIY Vakuumtisch

Gruß, Andreas

Dieser Beitrag enthält Bilddateien.
Bitte anmelden (oder registrieren) um sie zu sehen.

Letzte Änderung: 23 Dez 2018 19:17 von MagIO2.
Folgende Benutzer bedankten sich: tartuff, Andys1957, Rahul, Bodo

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Powered by Kunena Forum

© 2020 STEPCRAFT GmbH & Co. KG