×
Mit STEPCRAFT gratis nach China (04 Sep 2019)

Sei einer von bis zu sieben Teilnehmern und reise für eine Woche ins Land der Mitte! Hier findet vom 29. - 30.10.2019 der „Tianfu Handwerkswettbewerb“ in Pujiang statt, der dank unseres Wiederverkäufers Synergy dieses Jahr ganz im Zeichen der deutsch – chinesischen Partnerschaft steht.

www.stepcraft-systems.com/forum/fraesen/6151-mit-stepcraft-gratis-nach-china

file Frage Gravierfräser Strichstärken Berechnung mit Excel

Mehr
09 Jun 2014 02:13 - 09 Jun 2014 02:27 #5865 von Worldhusky
Hi,

hab mal eine kleine Excel Tabelle für die Strichstärken Berechnung für Gravierfräser erstellt.

Gebt einfach die Werte ein für ...

Spitzenwinkel,
Gravurtiefe,
Durchmesser Fräserzspitze
(falls bekannt oder Messbar - sonst könnt Ihr auch 0 oder einen sehr kleinen Wert wie z.B. 0.1 eingeben)

... und Excel macht die Berechnung der sich ergebenen Strichstärke an der Materialoberseite.





Vielleicht braucht es ja der eine oder andere mal .... ;)



Siehe auch: SC Thema ...

P.s.: Ihr benötigt Excel um dieses Arbeitsblatt zu nutzen und diese Forumssoftware hat mich leider dazu "gezwungen" in ein 10 Jahre altes Dateiformat (xls anstatt xlsx) zu wechseln - hoffe alles funktioniert noch so wie es sollte ;)

It's not only about tools it's also about skills! ;)

Dieser Beitrag enthält einen Bildanhang.
Bitte anmelden (oder registrieren) um ihn zu sehen.

Dieser Beitrag enthält einen Anhang.
Bitte anmelden (oder registrieren) um ihn zu sehen.

Letzte Änderung: 09 Jun 2014 02:27 von Worldhusky.
Folgende Benutzer bedankten sich: kikofa, Heinz Rösner, DCcar, cncschwager, MagIO2, böötler, sumstefan, alpenkreuzer, Dirk, OpaHoppenstedt und 9 andere Leute haben sich zudem bedankt.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • sumstefan
  • sumstefans Avatar
  • Offline
  • Forum Nutzer
  • Forum Nutzer
  • Geht nicht - gibts nicht !
Mehr
09 Jun 2014 06:44 #5868 von sumstefan
Dankeschön für dieses praktische Werkzeug

Gruß
Stefan

SC 420 + Dremel 4000,Proxxon IBS/E mit JR-Kopf, Vakuumtisch: VT3040 CNC-Plus, Kärcher VC6200, Brushless-JR-Spindel im Aubau ;-)
Flugmodellbau und alles was mir in den Sinn kommt :-)

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
09 Jun 2014 10:07 #5870 von alpenkreuzer
Moin,

Deine Tips - einfach Klasse, aus der Praxis für die Praxis !

Euler´sche Identität, Winkelfunktionen sind für mich inzwischen wieder böhmische Dörfer und selbst wenn ich den Taschenrechner dafür zur Hand nehmen würde (ich habe keinen derartigen), könnte ich damit immer noch nichts anfangen ...
Aber Excel ist ok - das war in meinem Berufsleben das wichtigste PC-Instrument (neben Access).

Gruss

P.S.: ich arbeite immer noch gern mit Excel 2003 und dem "alten" Dateiformat.

Gruss Michael

begonnen mit 420/2, jetzt auch mit SOROTEC BL 0605unterwegs.
EstlCam mit Arduino NANO, WinPC-NC USB
Kress, QCAD, Fusion 360, Inventor, Winghelper

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • MagIO2
  • MagIO2s Avatar
  • Offline
  • Forum Nutzer
  • Forum Nutzer
  • Zu viele Ideen und zu wenig Zeit
Mehr
09 Jun 2014 11:56 #5873 von MagIO2
Ich hab leider kein Excell und lese gerade den Beitrag auf einem Tablet, kann also gerade nich probieren, ob es auch unter Open Office funktioniert. Deswegen ist die Frage eher hypothetisch.

Das Bild und der Aufbau lassen vermuten, dass man "nur" D ausrechnen kann. Wenn man aber z.B. PCBs fräsen möchte, dann wäre die umgekehrte Rechnung interessanter, nämlich aus min. Leiterbahnabstand die Zustellung zu errechnen.

SC 420 mit DIY parallel + Proxxon mit Mod + SprintLayout + LibreCAD->QCAD + WinPC starter/USB->EstlCAM/Arduino + DIY Shield + DIY Vakuumtisch

Gruß, Andreas

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Elektron
  • Elektrons Avatar
  • Offline
  • Forum Nutzer
  • Forum Nutzer
  • SC420 Estlcam
Mehr
09 Jun 2014 13:12 #5875 von Elektron
Hallo Andreas!
Es funktioniert auch mit OpenOffice.
Schöne kleine Hilfe.

Gruß
Andreas

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • sswjs
  • sswjss Avatar
  • Besucher
  • Besucher
09 Jun 2014 13:14 #5876 von sswjs
Moin,

Alpenkreuzer schrieb: Euler´sche Identität, ...

Alpenkreuzer, das war ein Witz. Klar, die Formel stimmt und hat schon etwas mit den Winkelfunktionen zu tun, aber die komplexe Zahl i wirst du auf keinen Taschenrechner finden.

Allerdings ist ei*pi = i*sin(pi) + cos(pi) = -1, da sin(pi) = 0 und cos(pi) = -1.


MagIO2 schrieb: Das Bild und der Aufbau lassen vermuten, dass man "nur" D ausrechnen kann. Wenn man aber z.B. PCBs fräsen möchte, dann wäre die umgekehrte Rechnung interessanter, nämlich aus min. Leiterbahnabstand die Zustellung zu errechnen.

Das meint ausgerechnet der, der meint man müsse nur die Winkelfunktion kennen.

Aber für dich: Trigonometrische Funktion


Ich weiß schon, Mathe ist nun mal nicht jedermann's Sache...
sswjs
PS: ...aber der Hieb musste jetzt sein.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • MagIO2
  • MagIO2s Avatar
  • Offline
  • Forum Nutzer
  • Forum Nutzer
  • Zu viele Ideen und zu wenig Zeit
Mehr
09 Jun 2014 15:47 #5881 von MagIO2
Wie war das mit dem was Andere in nicht ausgesprochenes rein-interpretieren?

Hab ich irgendwo geschrieben, dass ich das Tool selbst nutzen will? Ich habe dem Autor lediglich eine Verbesserungs-Idee mitgeteilt. Wenn ich das wollte hätte ich mir die kleine Änderung auch selbst vornehmen können.

Ich hab hier auf meinem Arbeitsplatz einen Casio fx-4000P aus meiner Schulzeit liegen, bei dem die Batterie nicht leer ist.

Wahr wohl nix mit dem Seitenhieb :lol:

SC 420 mit DIY parallel + Proxxon mit Mod + SprintLayout + LibreCAD->QCAD + WinPC starter/USB->EstlCAM/Arduino + DIY Shield + DIY Vakuumtisch

Gruß, Andreas

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
10 Jun 2014 10:17 - 10 Jun 2014 10:26 #5894 von Worldhusky
Hallo zusammen,

sumstefan schrieb: Dankeschön für dieses praktische Werkzeug

Gern geschehen! ;)

Alpenkreuzer schrieb: Deine Tips - einfach Klasse, aus der Praxis für die Praxis !

Danke! :)

Elektron schrieb: Es funktioniert auch mit OpenOffice.

Danke für die Info - gut zu wissen! ;)

MagIO2 schrieb: Ich habe dem Autor lediglich eine Verbesserungs-Idee mitgeteilt.

... genauso hatte ich das auch verstanden. Danke! ;)

MagIO2 schrieb: Ich hab hier auf meinem Arbeitsplatz einen Casio fx-4000P aus meiner Schulzeit liegen, bei dem die Batterie nicht leer ist.

Und ich dachte nur ich wäre so bescheuert einen Casio fx-5000F seit Jahrzehnten behüten zu müssen wie meinen Augapfel. :woohoo:

Habe die Tabelle also noch ein wenig aufgepeppt. ;)




Ist das was was u.a. die Platinenquäler ;) gebrauchen können?



It's not only about tools it's also about skills! ;)

Dieser Beitrag enthält einen Bildanhang.
Bitte anmelden (oder registrieren) um ihn zu sehen.

Dieser Beitrag enthält einen Anhang.
Bitte anmelden (oder registrieren) um ihn zu sehen.

Letzte Änderung: 10 Jun 2014 10:26 von Worldhusky.
Folgende Benutzer bedankten sich: Jörg, Mirabilis, bvps, OpaHoppenstedt, Juzi

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
10 Jun 2014 10:55 #5896 von Mirabilis
Ja, ich hab auch einen Taschenrechner der Casio-FX-Reihe, mit dem ich auch umgehen kann ;-). Und die entsprechenden Winkelfunktionen sitzen auch noch.

Aber mit diesem Tool geht es doch ein wenig schneller und komfortabler.
Vielen Dank dafür. Super gemacht.

Grüße
Thomas

Stepcraft 840 Black Edition - Stepcraft HF 500 - UCCNC - CorelDRAW X8 - Estlcam

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Elektron
  • Elektrons Avatar
  • Offline
  • Forum Nutzer
  • Forum Nutzer
  • SC420 Estlcam
Mehr
10 Jun 2014 11:21 #5899 von Elektron
Schönes Tool, klasse Erweiterung.

Einen Casio fx-4000P habe ich auch noch, schönes Teil vor allem unauffällig zu programmieren. :whistle:

Gruß
Andreas

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
10 Jun 2014 11:44 #5902 von Jörg
Auch von mir vielen Dank für das hilfreiche Tool!

Und beim Taschenrechner-Shoot-Out bin ich auch dabei - mit dem Urvater der alphanumerischen Casios, dem "legendären" FX-602P

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
10 Jun 2014 12:19 #5903 von alpenkreuzer

Jörg schrieb: Und beim Taschenrechner-Shoot-Out bin ich auch dabei - mit dem Urvater der alphanumerischen Casios, dem "legendären" FX-602P


Moin,

total OT - aber herrlich nostalgisch, dieses "Sub-"Thema: der Taschenrechner, den ich immer noch benutze, stammt aus dem Jahr 1973, ein "Lloyds Accumatic 320" und gross wie 2 Zigaretten-Schachteln und 6V DC-Eingang.

Gruss

Gruss Michael

begonnen mit 420/2, jetzt auch mit SOROTEC BL 0605unterwegs.
EstlCam mit Arduino NANO, WinPC-NC USB
Kress, QCAD, Fusion 360, Inventor, Winghelper

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • MagIO2
  • MagIO2s Avatar
  • Offline
  • Forum Nutzer
  • Forum Nutzer
  • Zu viele Ideen und zu wenig Zeit
Mehr
10 Jun 2014 13:46 - 10 Jun 2014 13:48 #5904 von MagIO2
Wenn das Thema so ankommt, dann hier noch ein Link: Taschenrechner-Ausstellung

(Damit wir so ne Ahnung bekommen wie alt die Anderen sind :lol: )

PS: Vielleicht sollte man für solche Schwenker auch eine Laberecke im Forum haben. Selbst wenn man wollte könnte man js dafür keinen neuen Thread aufmachen.

SC 420 mit DIY parallel + Proxxon mit Mod + SprintLayout + LibreCAD->QCAD + WinPC starter/USB->EstlCAM/Arduino + DIY Shield + DIY Vakuumtisch

Gruß, Andreas
Letzte Änderung: 10 Jun 2014 13:48 von MagIO2.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • sswjs
  • sswjss Avatar
  • Besucher
  • Besucher
10 Jun 2014 18:08 #5907 von sswjs
Moin,

Jörg schrieb: Und beim Taschenrechner-Shoot-Out bin ich auch dabei...

Ok, auch wenn total OT ist, dann ich auch.

Ich präsentiere mein Taschenrechner beim Abitur:






Alles Jungspunde hier...
sswjs, aka Jens

Dieser Beitrag enthält einen Bildanhang.
Bitte anmelden (oder registrieren) um ihn zu sehen.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Powered by Kunena Forum

© 2019 STEPCRAFT GmbH & Co. KG