file Frage Beudeutung Single LDT-Adapter X1

Mehr
26 Mai 2019 17:53 #56757 von norlando11
Beudeutung Single LDT-Adapter X1 wurde erstellt von norlando11
Hallo Zusammen,

ich bin relativ neu mit Stepcraft unterwegs und frage mich gerade, was genau die Signale DirX, Takt X, (auch für Y,Z) am LPT-Adapter (X1) bedeuten
da ich die Schrittmotoren gerne direkt über den PC (bspw. mittels Arduino) steuern möchte.

Danke schon mal und Gruß

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
27 Mai 2019 12:25 #56760 von Rahul
Rahul antwortete auf Beudeutung Single LDT-Adapter X1
Die Spulen der Schrittmotoren werden durch eine Elelktronik angesteuert, die die Ansteuerung für den "Bediener" vereinfacht.
Dadurch wird der Motor quasi wie ein herkömmlicher Gleichstrommotor angesteuert: Man gibt die Drehrichtung (DIR_xyz) und die Drehzahl (Takt) vor..

Fräse: SC 2/840 USB, Proxxon IBS/E STEPCRAFT HF-500, Werkzeugwechsler + WZLS + T-Nutentisch
3D-Drucker: MendelMax 1.5
CAD: Designspark Mechanical, Eagle
CAM: Estlcam V9, DeskProto
Folgende Benutzer bedankten sich: norlando11

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
16 Jun 2019 12:00 #56944 von norlando11
norlando11 antwortete auf Beudeutung Single LDT-Adapter X1
Super, Dank dir!

Ich habe mir jetzt aus andere Foren eine Belegung für die Pin Verbindung zwischen Arduino und SC rausgesucht:

Arduino A0 (Dir X) an Stepcraft X1 Pin 2
Arduino A1 (Dir Y) an Stepcraft X1 Pin 4
Arduino A2 (Dir Z) an Stepcraft X1 Pin 6
Arduino A3 (Step X) an Stepcraft X1 Pin 3
Arduino A4 (Step Y) an Stepcraft X1 Pin 5
Arduino A5 (Step Z) an Stepcraft X1 Pin 7
Arduino 4 (Spindel) an Stepcraft X1 Pin 1
Arduino 7 (Fehler/Notaus) an Stepcraft X1 Pin 11
Arduino 8 (Endschalter X/Y/Z) an Stepcraft X1 Pin 12
Arduino GND (Masse) an Stepcraft X1 Pin 18

Soweit macht die Belegung für mich Sinn...bis auf Arduino 4 (Spindel) an Stepcraft X1 Pin 1.
Bei mir ist X1 Pin1 das Relais 1 (Analog sind Pin 14 für Relais 2 und Pin 16 für Relais 3). Wieso also Spindel?
Oder kann ich mit über die jeweiligen Relais die einzelnen Spindeln aktiv und inaktiv schalten?

Schon mal Danke und Gruß!

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
17 Jun 2019 12:29 #56947 von Rahul
Rahul antwortete auf Beudeutung Single LDT-Adapter X1
Ich habe die Stepcraft-Belegung gerade nicht zur Hand (bzw. im Kopf - die gibt es aber irgendwo hier im Forum oder auf der Stepcraft-Seite zu finden).
"Spindel" bedeutet in diesem Fall, dass es sich um den Motor handelt, der den Fräser dreht ("Frässpindel", nicht "Gewindespindel").
Der Ausgang für die Spindel ist in der Steuerung des HF500-Fräsmotors fest in dessen Steuekiste verdrahtet.
Dazu kommt dann noch ein PWM-Ausgang, mit dem die Drehzahl vorgegeben wird.

Welche Software / Betriebssystem willst du denn zur Ansteuerung verwenden?
Die Geschichte per LPT ist etwas "oldschool", da sie damals für DOS-Rechner funktionierte, wo keine anderen Programme den Echtzeig-Betrieb stören konnten.
Deswegen verwendet man heutzutage externe Steuerungen, die sich um das Timing der Motoren kümmern.
Die USB-Schnittstelle der Stepcraft ist mehr also nur ein USB-LPT-Umsetzer. Da steckt ein 32bit-Prozessor drauf, der den gCode in Takt- und Richtungssignale für die Motoren übersetzt.
Diese Aufgabe würde auch das Arduino-Board erledigen.

Fräse: SC 2/840 USB, Proxxon IBS/E STEPCRAFT HF-500, Werkzeugwechsler + WZLS + T-Nutentisch
3D-Drucker: MendelMax 1.5
CAD: Designspark Mechanical, Eagle
CAM: Estlcam V9, DeskProto

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
17 Jun 2019 14:33 #56948 von norlando11
norlando11 antwortete auf Beudeutung Single LDT-Adapter X1
Achso....ich dachte die ganze Zeit hier wird die Gewindespindel gemeint....

Also.....
am Ende soll die StepCraft über das Arduino Board - verwende ein Ardunio Uno Rev3 - an den PC angeschlossen sein und dann über Matlab auf Windows (Hier gibt es ein Support Package für Arduino) gesteuert werden - wie das softwareseitig geht, weiß ich soweit auch...nur das mit der Hardware ist immer so eine Sache....
Achso... die StepCraft wird auch nicht zum Fräsen verwendet. Am Werkzeughalter hängt "nur" ein Druckkopf der mittels den Achsen verfahren wird.

Ich muss also nur die Richtung und Geschwindigkeit der X-, Y- und Z-Achse steuern können. Und halt die Signale der Endschalter auslesen, um die Anfangsposition zu bestimmen. Und noch den Notaus. "Mehr" muss ich damit nicht machen.

Dann kann ich doch einfach einen LPT Stecker hernehmen und Kabel an den entsprechenden Pins festlöten. Dann auf den X1 setzen und die Kabel dann an die Pins der Arduino festmachen und fertig...oder sehe ich das zu einfach?

Sorry, bin bei so Sachen ein richtiger Laie... :huh: :huh:

Und vielen Danke für deine bisherige Hilfe !!

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
17 Jun 2019 14:53 #56949 von ubo

norlando11 schrieb: Achso... die StepCraft wird auch nicht zum Fräsen verwendet. Am Werkzeughalter hängt "nur" ein Druckkopf der mittels den Achsen verfahren wird.

Ich muss also nur die Richtung und Geschwindigkeit der X-, Y- und Z-Achse steuern können. Und halt die Signale der Endschalter auslesen, um die Anfangsposition zu bestimmen. Und noch den Notaus. "Mehr" muss ich damit nicht machen.


Solange du Fräsen möchtest liegt du schon Richtig, willst du allerdings Drucken wird das nicht Funktionieren. Denn zum Drucken benötigst du einen Extruder und der wiederum benötigt eine Steuerung über eine so genannte 4te Achse.

Gruß,
Uwe

WinPC-Nc V3, EstlCAM V11
www.cnc.kuckmalda.de

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
17 Jun 2019 17:12 #56951 von norlando11
norlando11 antwortete auf Beudeutung Single LDT-Adapter X1
Hi Uwe,

danke für die Antwort.

Ich verwende nicht den 3D-Druckkopf von StepCraft....bei mir ist der Druckkopf ein komplett separates System.
Das ganze funktioniert auch schon über die kostenlose Version von WinPC-NC , allerdings ist mir das viel zu statisch.

Ich muss wirklich nur die X-, Y-, Z-Achse über Arduino an den PC anbinden und dann mit Matlab vom PC aus ansteuern können.
Über die Endschalter einmal sozusagen meinen Nullpunkt bestimmen und dann von dort aus meine Achsen so verfahren wie ich es brauch.

Und das sollte ja mit dem "Schaltplan" dann passen oder?

Danke und Gruß

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
26 Jun 2019 07:38 #56984 von norlando11
norlando11 antwortete auf Beudeutung Single LDT-Adapter X1
Hi,

Nochmal eine richtige Laien-Frage:
Muss ich zwischen der Arudino und dem Main Board der Stepcraft noch Widerstände zwischen schalten oder kann ich einfach direkt die Pins verbinden?

Leider habe ich keinerlei Doku für die Platine der Stepcraft...

Danke und Gruß

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Powered by Kunena Forum

© 2019 STEPCRAFT GmbH & Co. KG