exclamation-circle Frage Hilfe: HF500 Spindel startet nicht

  • cyberkeiler
  • cyberkeilers Avatar Autor
  • Offline
  • Forum Nutzer
  • Forum Nutzer
Mehr
19 Mai 2017 21:18 #47410 von cyberkeiler
COM_KUNENA_MESSAGE_CREATED_NEW
Guten Abend.
ich hab ein großes Problem: Und zwar ist gerade nach einigen Minuten auf einmal die Spindel stehen geblieben (Endstufe zeigte ebenfalls keine Zahl mehr) und nach einem Reflexartigen Notstopp sind jegliche Versuche (Neustart, Kabel überprüft) sie zu reaktivieren gescheitert.
Bewegung um alle Achse möglich, Anzeige auf der Endstufe ist wieder vorhanden und Anzeige reagiert auf PC-Drehzahlvorgabe etc. - die Melodie beim Einschalten der Spindel bleibt allerdings aus.

Sie ist bisher ca. 15h gelaufen und das auch immer mit Sperrluft.
Hat jemand eine Idee was ich noch anstellen könnte?
Habe Sie kurz davor das erstmal auf 99% laufen lassen, aber das sollte sie ja abkönnen.
(Verfahrensgeschwindigkeiten sollten auch noch im Rahmen gewesen sein)

Ich danke euch schonmal herzliche für alle Hilfversuche.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • cyberkeiler
  • cyberkeilers Avatar Autor
  • Offline
  • Forum Nutzer
  • Forum Nutzer
Mehr
19 Mai 2017 22:34 - 19 Mai 2017 22:35 #47412 von cyberkeiler
COM_KUNENA_MESSAGE_REPLIED_NEW
Ein Nachtrag nach einigen Stunden Troubleshooting:

Nach Neustart zeigt das Steuergerät nun nichts mehr an - auch im Manuellen Betrieb (ohne Verbindungskabel zur Fräse) leuchtet gar nichts.
Mit Verbindungskabel tut sich meist ebenfalls nichts. Schaltet man jedoch den PC aus ohne vorher die Fräse stromlos zu schalten, springt die Anzeige (wie früher auch) auf 99% an. Allerdings dreht die Spindel nicht, da die Initialisierungsmelodie nicht ertönte.

Das Verhalten wird immer mysteriöser und die Fehlerquelle lässt sich so nicht wirklich eindämmen.

Bin dankbar für jeden Tipp! :(
Last edit: 19 Mai 2017 22:35 by cyberkeiler. Begründung: Verbesserung Satzstellung

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
20 Mai 2017 15:25 #47429 von drilldevil
COM_KUNENA_MESSAGE_REPLIED_NEW
hi,

da das ding erst 15 stunden gelaufen ist geh ich davon aus, dass das ding noch so "neu" ist, dass es im garantiezeitraum liegt. ==> einschicken.

Andreas

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
17 Aug 2018 19:19 #54420 von Roolaand
COM_KUNENA_MESSAGE_REPLIED_NEW
Guten Abend,

bei mir ist soeben dass gleich Problem aufgetreten.
Was war bei dir die Lösung bzw. was war das Problem bei dir?
Ich bin grade ratlos woran das liegen könnte.

Roland

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
20 Aug 2018 20:21 #54449 von drilldevil
COM_KUNENA_MESSAGE_REPLIED_NEW
moin roolaand,

ich stell jetzt mal ne hypothese auf:

du wirst vom threadersteller mit dicht an 100%iger wahrscheinlichkeit keine antwort erhalten, da er seit ca 1,5 jahren hier im forum nicht mehr aktiv war/ist.

Andreas

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
12 Jun 2019 06:24 #56924 von Volker Bunge
COM_KUNENA_MESSAGE_REPLIED_NEW
Hallo zusammen,

ich hole mal diesen alten Beitrag nach oben, da am Wochenende meine Spindel auch nicht mehr wollte und ich den Fehler gefunden habe.

Hatte schon in der Woche davor gemerkt, dass ich mit EstlCam zwar 24.000 Upm eingestellt hatte, aber die Anzeige auf dem Steuergerät nur bis 14 ging. Manuelles hochdrehen brachte leider nichts. Na den Job noch kurz fertig gefräst.

So, wollte mich dann an dem letzten Wochenende mal drum kümmern. Das sah die Spindel aber anders und versagte Ihren Einsatz kpl.

Wenn ich die Steuerung anmachte, hörte ich zwar das Piepsen, aber sonst passierte nichts. Habe dann mal auf den linken schwarzen Knopf rumgedrückt (ohne eigentlich zu wissen, was dieser bewirkt). Es gab ja auch sonst eigentlich keine andere Möglichkeit. Die Anzeige brauchte ein paar Striche und eine 0, aber sonst war nichts zu merken.

Habe dann gestern mal bei Stepcraft angerufen und den Hinweis bekommen: Solange der Piepton kommt, ist sie offensichtlich noch nicht ganz kaputt sondern wahrscheinlich nur in der Software mit der max. Drehzahl begrenzt. Als ich dann in den Einstellungen von EstlCam nachgesehen habe, war dort tatsächlich eine max. Drehzahl von 10.000 eingestellt.

Habe dann den Wert auf 24.000 erhöht und den Arduino neu programmiert. Sie zuckte kurz (so wie immer nach der Programmierung). Steuerung aufgerufen und man. die Spindel angemacht. Plötzlich lief sie wieder und die Anzeige zeigte auch wieder die 99 an. Noch einen kurzen Test und die Drehzahl manuell verändert. Auch hier lief alles wieder.

Wieso und warum der Wert sich verändert hat, keine Ahnung.

Hoffe, dass dieser kostenlose Tipp den ein oder anderen hilft.

Schönen Tag noch.

Gruß

Volker

Stepcraft V2 420, WinPC-NC USB Vollversion + HR10, EstlCam 10+XBox-Controller, HF500, Schwebehalter, Schleppmesser, Heißschneidedraht
Folgende Benutzer bedankten sich: Andy103er

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Powered by Kunena Forum

© 2019 STEPCRAFT GmbH & Co. KG