file Frage Erste Erfahrungen mir Polystyrol und Bastlerglas

Mehr
20 Jun 2015 01:28 #22470 von Ryan_AC
Ryan_AC erstellte das Thema Erste Erfahrungen mir Polystyrol und Bastlerglas
Hallo zusammen,

meine Fräse läuft nun seit ein paar Tagen und die ersten Werkstücke sind bereits gefräst.

Anfang der Woche kam meine Kress an und wurde gleich getestet.

Nach ein paar Tests bin ich bei Poly bei folgenden Parametern geblieben:

25000/min Drehzal
30mm/s Vorschub
1,5mm Zustellung

Die Teile werden sauber und die Späne kommaförmig. Bei 2mm Zustellung bildet sich ein kleiner Wirbel um den Fräser. Es schmilzt und verklebt zwar nicht aber ich bin mir nicht sicher ob sich das nach weiteren Durchgängen nicht verstärkt.

Hat jemand mit der kress noch stärkere Zustellungen probiert?

Die selben Einstellungen habe ich heute mal bei Bastlerglas probiert...Ergebnis siehe Anhang...

Da mir noch die Erfahrung fehlt mal ne Frage ob sich noch bessere Ergebnisse erzielen lassen wenn man Drehzahl und co variiert?

VG
Sebastian

Dieser Beitrag enthält Bilddateien.
Bitte anmelden (oder registrieren) um sie zu sehen.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
20 Jun 2015 06:29 #22471 von Pyromane
Pyromane antwortete auf das Thema: Erste Erfahrungen mir Polystyrol und Bastlerglas
Guten Morgen,

mir kommt deine Drehzahl deutlich zu hoch vor, wobei das natürlich vom verwendeten Fräser abhängig ist.

Eine kleine Übersicht bekannter Parameter findest du hier: Fräsparameter

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
20 Jun 2015 07:56 #22473 von Ryan_AC
Ryan_AC antwortete auf das Thema: Erste Erfahrungen mir Polystyrol und Bastlerglas
Moin,

ganz vergessen:
Ich nutze einen 2mm Einschneider speziell für Kunststoff von cnc plus...

Laut der Tabelle muss ich ja deutlich runter mit der Drehzahl... :huh:

VG
Sebastian

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
20 Jun 2015 09:01 #22478 von drilldevil
drilldevil antwortete auf das Thema: Erste Erfahrungen mir Polystyrol und Bastlerglas
moin,

das ist doch immer nen kombination aus maschinensteifigkeit, leistung der spindel , drehzahl und vorschub.

wenn a) die masse der werkstücke stimmen, also keine verwindung, schiefstellung etc. vorkommt
b) die späne nicht am fräser kleben
c) die fräsbahn ordentlich aussieht ist doch alles im lack, warum dann was ändern?

Andreas

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
20 Jun 2015 10:08 #22480 von Ryan_AC
Ryan_AC antwortete auf das Thema: Erste Erfahrungen mir Polystyrol und Bastlerglas
Ich hatte halt mal Fotos gefunden von einem cnc gefrästem Plexiglasteil, welches an der Fräskante so sauber aussah als wenn es bereits poliert war. Dachte vlt geht ja noch mehr.

Habe gerade nochmal etwas experimentiert... :whistle:

Zustellung immer 1,5mm

Drehzahl immer 25000
Vorschub 5mm/s ; 10mm/s ; 20mm/s ; 30mm/s

Bilder lad ich vom Handy hoch...

5mm/s ist auf alle Fälle zu langsam,...da schmilzt das Material und verklebt wieder an der Fräskante.

Bei 10 und 20mm finde ich sieht man kaum einen Unterschied.

Bei 30mm/s sieht man ein minimal schlechteres Ergebnis als bei 20mm/s

Ich glaube, wenn ich mit der Drehzahl runtergehe wird das Fräsbild eher schlechter....schließlich werden dann ja auch die Späne dicker. Was würdet ihr sagen...sind die Ergebnisse so gut oder kann man da noch mehr rausholen?

VG
Sebastian

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
20 Jun 2015 10:09 #22481 von Ryan_AC
Ryan_AC antwortete auf das Thema: Erste Erfahrungen mir Polystyrol und Bastlerglas
Die Bilder

Dieser Beitrag enthält Bilddateien.
Bitte anmelden (oder registrieren) um sie zu sehen.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
20 Jun 2015 10:34 #22482 von Pyromane
Pyromane antwortete auf das Thema: Erste Erfahrungen mir Polystyrol und Bastlerglas

Ryan_AC schrieb: Was würdet ihr sagen...sind die Ergebnisse so gut oder kann man da noch mehr rausholen?


Ich würde das ein sauberes Ergebnis nennen :)

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
20 Jun 2015 10:44 #22484 von alpenkreuzer
alpenkreuzer antwortete auf das Thema: Erste Erfahrungen mir Polystyrol und Bastlerglas

Ryan_AC schrieb: Was würdet ihr sagen...sind die Ergebnisse so gut oder kann man da noch mehr rausholen?

VG
Sebastian


Moin,

1. hat "drilldevil" natürlich recht: wenn alles klappt und Du mit den Ergebnissen zufrieden bist - never change a winning team ...

2. mir persönlich sind 25.000 U/min viel zu hoch, ich arbeite im Drehzahlbereich um 8.000 U/min. Bei Umdrehungen ab ca. 12.000 fängt bei längeren Fräsjobs das Material an, zu schmelzen und klebt dann als dicker Tropfen am Fräser (kriegt man aber wieder runter).
Allerdings habe ich noch kein Acryl-/Bastlerglas gefräst, sondern nur PS in Stärken bis 2mm mit einer Zustellung und Fräsern bis max. 1mm Durchmesser.

3. Für mein Empfinden sind die Fräskanten nicht optimal. Variier mal mit ALLEN Parametern/Komponenten.

Gruss Michael

Gruss Michael

420/2 (zusätzliche Fräse für Alu geplant), Kress, Handrad HR-10, Win-PCNC, EstlCam, QCAD, Fusion 360, Inventor, Winghelper

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
20 Jun 2015 11:12 #22485 von Pyromane
Pyromane antwortete auf das Thema: Erste Erfahrungen mir Polystyrol und Bastlerglas
U

Alpenkreuzer schrieb: 3. Für mein Empfinden sind die Fräskanten nicht optimal. Variier mal mit ALLEN Parametern/Komponenten.


Wo siehst du noch Optimierungspotenzial bei den 10 und 20mm Testfräsungen? Bzw was gefällt die daran nicht?

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
20 Jun 2015 11:29 #22487 von alpenkreuzer
alpenkreuzer antwortete auf das Thema: Erste Erfahrungen mir Polystyrol und Bastlerglas

Pyromane schrieb: U

Alpenkreuzer schrieb: 3. Für mein Empfinden sind die Fräskanten nicht optimal. Variier mal mit ALLEN Parametern/Komponenten.


Wo siehst du noch Optimierungspotenzial bei den 10 und 20mm Testfräsungen? Bzw was gefällt die daran nicht?


Ich sehe noch deutliche Fräserspuren. Vielleicht kann man die dadurch eliminieren, dass Du mit Aufmaß in zwei Durchgängen fräst. Aber, wie erwähnt, Glas habe ich noch nicht gefräst.

Gruss Michael

Gruss Michael

420/2 (zusätzliche Fräse für Alu geplant), Kress, Handrad HR-10, Win-PCNC, EstlCam, QCAD, Fusion 360, Inventor, Winghelper

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • sswjs
  • sswjss Avatar
  • Besucher
  • Besucher
20 Jun 2015 12:41 #22490 von sswjs
sswjs antwortete auf das Thema: Erste Erfahrungen mir Polystyrol und Bastlerglas
Moin,

Ryan_AC schrieb: Ich hatte halt mal Fotos gefunden von einem cnc gefrästem Plexiglasteil, welches an der Fräskante so sauber aussah als wenn es bereits poliert war.

Ja, ich hab's geschafft, wie poliert zu fräsen.

Allerdings mit diesem Fräser .

Die Fräsdaten:
Drehzahl: 29000
Zustellung: 2mm
Vorschub: 10mm/s

Dabei hab ich es in Kauf genommen, daß das Material aufgeschmolzen wird.

Mit einem 2mm Spiralfräser sehen meine Fräsergebnisse auch so aus, wie auf den Fotos.


Es ist übrigens ein riesen Unterschied, ob man Bastelglas oder Acryl fräst oder besser ausgedrückt, ob man kalandriertes Acryl oder gegossenes Acryl fräst.

Ersteres muss man trocken fräsen, da es zerspringt, wenn es mit Lösemitteln in Berührung kommt, Zweitere kann man durchaus mit Spiritus kühlen. Kleiner Hinweis zur Unterscheidung: das Teuere ist des Gegossene.

Ich hab's mal mit Wasser und Spüli versucht, allerding ganz schnell wieder aufgegeben, da der Fräser noch schneller verklebte...


sswjs, aka Jens


PS.: Es gibt übrigens für Feinmechaniker Poliermaschinen für Acryl. Diese besitzen eine Art Einzahnsägeblatt, welches mit ca. 50.000 U/min rotiert und an dem das Acryl langsam vorbeigeschoben wird.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • sswjs
  • sswjss Avatar
  • Besucher
  • Besucher
20 Jun 2015 15:02 #22492 von sswjs
sswjs antwortete auf das Thema: Erste Erfahrungen mir Polystyrol und Bastlerglas
Moin,

ich noch mal. Hier mal mein "bitte bitte fräs doch mal" Auftrag von heute:





Die Fräsdaten:

Material: Acryl, kalandriert, 15mm dick
Fräser: VHM 3 mm Fisch, 15 mm Sonderlänge von Sorotec
Drehzahl: 15000 U/min
Vorschub: 10 mm/sek
Zustellung: 0,5 mm


und hier mal das Fräsergebnis:





sswjs, aka Jens

Dieser Beitrag enthält Bilddateien.
Bitte anmelden (oder registrieren) um sie zu sehen.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
20 Jun 2015 18:34 #22494 von Ryan_AC
Ryan_AC antwortete auf das Thema: Erste Erfahrungen mir Polystyrol und Bastlerglas
Ohja....das sieht doch klasse aus!

Ich habe eben nochmal was länger dauerndes gefräst....und es bildet sich wie ihr vermutet habt ein kleiner Klumpen am Fräser. Zwar machte das nichts aber ich denke wenns mal an die 10mm Tiefe geht dann wird es schon relevant... :whistle:

Werden dann wohl auch nur noch kurze Jobs mit der Hochgeschwindigkeit fräsen und den Rest lieber mit deinen Parametern. :)

VG
Sebastian

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
20 Jun 2015 22:33 #22504 von josch1204
josch1204 antwortete auf das Thema: Erste Erfahrungen mir Polystyrol und Bastlerglas
du solltest besser Plexiglas GS nehmen dann schmiert der fräser nicht ist zwar bisschen teurer aber es lohnt sich immer ansonsten saubere arbeit
Folgende Benutzer bedankten sich: Fuss

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • sswjs
  • sswjss Avatar
  • Besucher
  • Besucher
20 Jun 2015 22:42 - 20 Jun 2015 22:42 #22505 von sswjs
sswjs antwortete auf das Thema: Erste Erfahrungen mir Polystyrol und Bastlerglas
Moin,

josch1204 schrieb: du solltest besser Plexiglas GS nehmen ...

Mir brauchst du das nicht zu sagen, war Kundenmaterial...

sswjs, aka Jens
Letzte Änderung: 20 Jun 2015 22:42 von sswjs.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

© 2017 STEPCRAFT GmbH & Co. KG