question-circle Frage Welche Unterlage zum Durchschneiden mit dem Tangentialmesser?

  • DanielGlier
  • DanielGliers Avatar Autor
  • Offline
  • Forum Nutzer
  • Forum Nutzer
Mehr
03 Apr 2019 18:54 #56207 von DanielGlier
COM_KUNENA_MESSAGE_CREATED_NEW
Hallo zusammen,

ich möchte mit dem oszillierenden Tangentialmesser ein Karton komplett durchschneiden. Jetzt Frage ich mich welche Unterlage ich dafür verwenden kann? Der Karton muss ja irgendwie fixiert werden, dann muss das Messer durchschneiden und die Unterlage sollte mehrfach verwendet werden können, da es sonst zu kostenintensiv wäre.

Habt ihr da Ideen/Erfahrungen?

Vielen Dank!
Daniel Glier

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
04 Apr 2019 09:18 #56211 von bvs
COM_KUNENA_MESSAGE_REPLIED_NEW
Guten Morgen Daniel
Eigentlich müsste mein vorgehen auch fürs oszilierende Messer gehen:
Gelochtes Depron auf einem Vakuumtisch.
Da kannste deine Pappe drauf schneiden...
Gruss
Beuno

www.zauberzweig.com

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • DanielGlier
  • DanielGliers Avatar Autor
  • Offline
  • Forum Nutzer
  • Forum Nutzer
Mehr
04 Apr 2019 09:38 #56213 von DanielGlier
COM_KUNENA_MESSAGE_REPLIED_NEW
Hallo Beuno,

danke für deine Antwort. Das gelochte Depron müsste dann nach jedem Schneiden gewechselt werden? Ich frage mich, ob es für so einen Fall nicht etwas besseres gibt? Eine Art Unterlage die stabil ist, das Messer bequem schneiden lässt und mehrfach genutzt werden kann? Eine selbstheilende Unterlage aus Gummi oder ähnlichem? Eine Marktlücke?

VG Daniel

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
04 Apr 2019 11:28 #56214 von andileibi
COM_KUNENA_MESSAGE_REPLIED_NEW
Ich klemme eine Schneidunterlage wie diese am Bett fest.
Und auf die Schneidunterlage klebe ich mit nicht permanenten Sprühkleber das zu schneidende Material auf.

Mit dem Schleppmesser funktioniert das einwandfrei.
Der Kleber lässt sich auch gut von der (wiederverwendbaren) Schneidunterlage entfernen.

http://andileibi.bplaced.net/

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • DanielGlier
  • DanielGliers Avatar Autor
  • Offline
  • Forum Nutzer
  • Forum Nutzer
Mehr
04 Apr 2019 12:22 #56215 von DanielGlier
COM_KUNENA_MESSAGE_REPLIED_NEW
Das wäre eine super Möglichkeit. Ich stelle es mir mit dem oszillierenden Messer aber schwieriger vor, da sich das Messer ja ständig auf und ab bewegt. Ansonsten wäre das eine gute Möglichkeit.Mein Problem ist, dass ich eben nicht nur einen Karton schneiden möchte, sondern später auch einmal eine Magnetfolie die schon dick ist und bei der feine Konturen notwendig sind. Da werde ich mit dem Schleppmesser denke ich nicht bewerkstelligen können.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
04 Apr 2019 20:52 #56218 von Amiga
COM_KUNENA_MESSAGE_REPLIED_NEW
Hallo,
-bei den Hobbyplottern werden dafür leicht klebende Matten verwendet.
Schneidematte CameoSind relativ teuer.
- vielleicht ist das ja Standartware, die es irgendwo auch in passenden Abmessungen günstiger bekommt??
Gruß
Dirk

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Stepomat
  • Stepomats Avatar
  • Besucher
  • Besucher
05 Apr 2019 04:01 - 05 Apr 2019 04:02 #56220 von Stepomat
COM_KUNENA_MESSAGE_REPLIED_NEW
Durchfräse Gummi Matte

Gummimatte

die kann man auch mehrmals verwenden


Grüße Oli
Last edit: 05 Apr 2019 04:02 by Stepomat.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • DanielGlier
  • DanielGliers Avatar Autor
  • Offline
  • Forum Nutzer
  • Forum Nutzer
Mehr
05 Apr 2019 07:55 #56221 von DanielGlier
COM_KUNENA_MESSAGE_REPLIED_NEW
Dirk, danke für deine Antwort.

Oli, sowas habe ich mir vorgestellt, muss ich gleich ausprobieren. Mal schauen, ob ich das für einen Versuch erst einmal ohne ein Vakuumtisch hinbekomme.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
05 Apr 2019 16:56 #56222 von Rahul
COM_KUNENA_MESSAGE_REPLIED_NEW
Stepcraft hat auf seiner Facebook-Seite Bilder von der Intermodellbau in Dortmund veröffentlicht.
Ist natürlich nur so toll, sich deswegen bei der Community anzumelden.
Sie haben da wohl aber ein Bild von genannten Werkzeug gepostet, wo Schaumstoff "zerhackt" wird.
Demnach könnte jemand direkt vom Hersteller vermutlich eine Aussage treffen...
Das Ding fehlt noch in meiner Sammlung.
Ich würde aber wohl einen festeren Schaumstoff als Unterlage verwenden, wie sonst MDF beim Fräsen.

Fräse: SC 2/840 USB, Proxxon IBS/E STEPCRAFT HF-500, Werkzeugwechsler + WZLS + T-Nutentisch
3D-Drucker: MendelMax 1.5
CAD: Designspark Mechanical, Eagle
CAM: Estlcam V9, DeskProto

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • DanielGlier
  • DanielGliers Avatar Autor
  • Offline
  • Forum Nutzer
  • Forum Nutzer
Mehr
05 Apr 2019 18:41 #56223 von DanielGlier
COM_KUNENA_MESSAGE_REPLIED_NEW
Auf dem Video von Stepcraft ist eine Matte zu sehen und in den Kommentaren findet sich die Lösung: Granulatmatte. Die gibt es wohl als Vibrationsdämpfer für Waschmaschinen. Die sind noch Dicker als die zuvor genannte Gummimatte. Ich werde es testen.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Powered by Kunena Forum

© 2019 STEPCRAFT GmbH & Co. KG