file Frage Estlcam - Wirbelfräsen

Mehr
22 Mai 2019 17:03 #56705 von hardyy
COM_KUNENA_MESSAGE_CREATED_NEW
Hallo,

nach dem ich unzählige Fräsversuche mit meiner Fräse(Eigenbau) unternommen habe, möchte ich jetzt richtig loslegen.
Als erstes wollte ich ein Teil aus einem 3mm Alublech fräsen:

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.


und habe folgende Einstellungen gewählt:

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.



Mein Problem:
Beim Testlauf mit 5mm Hartpappe werden die Bohrungen mit Werkzeug 1 gefräst, die Außenkontur mit Werkzeug 2 im Wirbelfräsen.
Alle Bohrungen erfolgen bestens aber sobald es an Wirbefräsen geht, drehen sich die X und Y -Achsen sehr langsam und der Vorschub erfolgt im Schneckentempo.
Lasse ich alles mit Werkzeug1 laufen, gibt es keine Schwierigkeiten und das Ergebnis ist auf dem Foto zu sehen.

Was mache ich falsch, welche Einstellungen stimmen nicht?

Gruß Hardy

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
22 Mai 2019 17:59 - 22 Mai 2019 18:52 #56708 von Reiner St.
COM_KUNENA_MESSAGE_REPLIED_NEW
@ hardyy

Hallo Hardy,

ich denke mal das liegt daran das Du den Parameter für die Wirbelzustellung auf max gestellt hast 10%.
Da ja nur Werte von 1-10% möglich sind wird der Wert 10% für sehr sehr hartes Material sein.

Stelle den Wert mal etwas niedriger fang mal mit 5% an und laß die Fräse mal in der Luft fahren, sollte schon nen größerer Unterschied zu 10% sein.

Gruß Reiner

Fräse: SC 2/420, T-Nut, AMB 1050 FME-P, 4-Achse, Fräswanne,WZLS, WinPC-NC USB 3.40, Handrad, FreeCAD, Estlcam, Filou NC16basic, NC20expert, Aspire 9.5, DeskProto 7 Multi Axis
Laser:Makeblock XY-Plotter, LaserBot 500mw, 1,6W, 2,5W Laser
3D Druck:Anycubic i3 Mega S, Photon, Geeetech A20M, Tronxy...
Last edit: 22 Mai 2019 18:52 by Reiner St..

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
23 Mai 2019 10:44 #56719 von Reiner St.
COM_KUNENA_MESSAGE_REPLIED_NEW
Hallo Hardy,
und konntest Du das mal testen, hat sich was verändert !?

Gruß Reiner

Fräse: SC 2/420, T-Nut, AMB 1050 FME-P, 4-Achse, Fräswanne,WZLS, WinPC-NC USB 3.40, Handrad, FreeCAD, Estlcam, Filou NC16basic, NC20expert, Aspire 9.5, DeskProto 7 Multi Axis
Laser:Makeblock XY-Plotter, LaserBot 500mw, 1,6W, 2,5W Laser
3D Druck:Anycubic i3 Mega S, Photon, Geeetech A20M, Tronxy...

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
23 Mai 2019 11:18 #56721 von hardyy
COM_KUNENA_MESSAGE_REPLIED_NEW
Hallo Reiner,
danke für Deine Antwort.
Deine Vermutung, daß ich Gewindefräsen eingestellt habe, trifft nicht zu. Natürlich habe ich die Außenkontur angewählt.

Was die Wirbelzustellung betrifft, habe ich mich an die Erklärung in der Software gehalten." Für Metallbearbeitung 1-10% und je härter das Material desto geringer der Wert. Da Alu recht weich ist, habe ich 10% gewählt. Aber ich werde natürlich auch die 5% gemäß Deinem Vorschlag versuchen.

Was mich wundert, daß die Vorschau alles schön anzeigt aber der Fräser sich zwar langsam kreisförmig bewegt (also wirbelt) aber fast überhaupt nicht vorwärts fährt.

Den Wert für die Räumzustellung habe ich auf 90% zurückgestellt, ist ja nur für die Taschenräumig von Interesse.

Nachmittag werde ich verschiedene Einstellungen prüfen und dann berichten.

Gruß Hardy

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
23 Mai 2019 11:29 #56722 von Reiner St.
COM_KUNENA_MESSAGE_REPLIED_NEW
@ hardyy
Hallo Hardy,
stimmt hast recht, gerade noch mal Nachgelesen kleiner Wert hartes Material hoher Wert weiches Material.
Mh ich schau mir die Werte noch mal an die Du für beide Fräsvorgänge gewählt hast evtl. hab ich ja noch was übersehen !!

Gruß Reiner

Fräse: SC 2/420, T-Nut, AMB 1050 FME-P, 4-Achse, Fräswanne,WZLS, WinPC-NC USB 3.40, Handrad, FreeCAD, Estlcam, Filou NC16basic, NC20expert, Aspire 9.5, DeskProto 7 Multi Axis
Laser:Makeblock XY-Plotter, LaserBot 500mw, 1,6W, 2,5W Laser
3D Druck:Anycubic i3 Mega S, Photon, Geeetech A20M, Tronxy...

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
23 Mai 2019 14:11 - 23 Mai 2019 14:40 #56723 von Reiner St.
COM_KUNENA_MESSAGE_REPLIED_NEW
@ hardyy,
nachdem Hardy mir mal die Daten kurzfristig zugeschickt hat, konnte ich jetzt den Fehler lokalisieren.
Der Fehler liegt in der Wirbelzustellung, er hat in seinen Einstellungen die Wirbelzustellung zu klein gewählt , auch bei meiner Stepcraft habe ich das probiert und bei 10 % bewegt sich auch bei mir die Achsen im Schneckentempo.
Nachdem ich den Wert mal auf 50 % erhöht habe sieht die Sache schon ganz anders aus !!

Jetzt kommt es nur noch auf einen test auf Hardy´s Fräse an und wenn das geht , dann ist alles I.O.

Gruß Reiner

Fräse: SC 2/420, T-Nut, AMB 1050 FME-P, 4-Achse, Fräswanne,WZLS, WinPC-NC USB 3.40, Handrad, FreeCAD, Estlcam, Filou NC16basic, NC20expert, Aspire 9.5, DeskProto 7 Multi Axis
Laser:Makeblock XY-Plotter, LaserBot 500mw, 1,6W, 2,5W Laser
3D Druck:Anycubic i3 Mega S, Photon, Geeetech A20M, Tronxy...
Last edit: 23 Mai 2019 14:40 by Reiner St..

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
23 Mai 2019 14:36 #56724 von hardyy
COM_KUNENA_MESSAGE_REPLIED_NEW
Hallo Reiner,

werde es noch heute ausprobieren und berichten.

Vielen Dank für Deine Bemühungen.

Bei Estlcam funktioniert es mit 2 Werkzeugen gleicher Namen sehr gut. Wenn Werkzeug 1 mit seinen Einstellungen seine Arbeit getan hat, schaltet Estlcam auf Wekzeug 2 mit dem gleichen Namen aber anderen Einstellungen um und arbeitet weiter ohne für einen Werkzeugwechsel zu stoppen. Ist aber erst in den letzten Versionen verfügbar.

Gruß Hardy

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
23 Mai 2019 14:36 - 23 Mai 2019 14:39 #56725 von Reiner St.
COM_KUNENA_MESSAGE_REPLIED_NEW
@ all
Beim Testen der Daten ist mir noch folgendes aufgefallen. So wie oben im Beispiel von Hardy tragen ja beide Werkzeuge Nr. 1 und Nr. 8 den selben Namen ( Fräser 3mm).
Dieses führte beim öffnen in WinPC-NC dazu das nur ein Werkzeug (Nr. 1) angezeigt wurde für den ganzen Fräsvorgang
Nachdem ich die Namen geändert hatte in Werkzeug Nr. 1 Name=Bohrungen und Werkzeug Nr. 8 in Name=Ausenkontur, wurden beim anschließenden öffnen der Datei in WinPC-NC auch beide Werkzeuge Nr. 1 und Nr. 8 Angezeigt und ich konnte den Test durchführen.

Gruß Reiner

Fräse: SC 2/420, T-Nut, AMB 1050 FME-P, 4-Achse, Fräswanne,WZLS, WinPC-NC USB 3.40, Handrad, FreeCAD, Estlcam, Filou NC16basic, NC20expert, Aspire 9.5, DeskProto 7 Multi Axis
Laser:Makeblock XY-Plotter, LaserBot 500mw, 1,6W, 2,5W Laser
3D Druck:Anycubic i3 Mega S, Photon, Geeetech A20M, Tronxy...
Last edit: 23 Mai 2019 14:39 by Reiner St..

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
23 Mai 2019 17:59 #56726 von hardyy
COM_KUNENA_MESSAGE_REPLIED_NEW
Hallo Reiner,

jetzt habe ich den ganzen Nachmittag das Wirbelfräsen getestet und zwar nur die Außenkontur, Frästiefe 1,6mm in Hartpappe 5mm dick.
Vorab kann ich gleich sagen, bei mir funktioniert es nicht, habe immer Ausfälle der Y- und Z-Achse. Meist nach 15 cm Frässtrecke aber auch früher.

Be der Testreihe habe ich verschiedene Kombinationen der Wirbelzustellung und der Wirbelbreite eingestellt. Aus der Vorschau die voraussichtliche Fräsdauer notiert.

Einstellung Zustellung/Breite:

10/25 - vorauss. Dauer 3:27 min - tatsächlich Schneckentempo, verbrannte Spur - ist aber die Empfehlung in der Software
50/25 - 0:43 min - etwas schneller aber auch verbrannte Spur
50/50 - 1:20 min - schien fast OK aber nach ca. 15 cm Ausfall der Y- u. Z-Achse auch in folgenden Einstellungen!
50/100 - 2:29 min - spürbar langsammer
100/50 - 0:31 min - trotzdem gefühlt langsam mit verbrannter Spur
50/40 - 1:04 )
50/50 - 1:18 ) - in etwa gleich OK aber nach wie vor Ausfall der Achsen Y/Z
40/40 - 1:18 )
40/50 - 1:36 - Trotzdem gefühlt schneller als vorher, beide Einstellungen wären eigentlich optimal aber Ausfall der Achsen Y/Z
30/50 - 2:05

25/40 - 2:0 - Ausfall der Achsen bereits nach ein paar cm
40/30 -1:01 - Ausfall der Achsen nach ca. 10 cm.

Letzter Versuch ohne Wirbel (Werkzeug 1)
0/0 - 0:39 - Rasante Fahrt ohne Probleme, kein Achsen-Ausfall, saubere Frässpur.

Fazit: Mit der gleichen Einstellung, ohne Wirbel, werde ich den ersten Versuch in Alu machen, evtl mit einem etwas kleineren Vorschub oder mit nur 1mm Z-Zustellung. Nehme nicht an, daß der Fräser bricht.

Ich wünsche Dir einen schönen Urlaub.
Danke und Gruß Hardy

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
23 Mai 2019 18:10 #56727 von Reiner St.
COM_KUNENA_MESSAGE_REPLIED_NEW
@ hardyy
Hallo Hardy, das verstehe ich jetzt nicht, aber schmeis gleich noch mal meine Fräse an und mache mal die testfahrt mit den 50 % komplett.
mal sehen ob meine Fräse da auch so faxen macht.
Aber eigentlich brauchst Du bei Alu nicht wirbel fräsen, hast ja gesagt ist nicht so dick das teil 3mm is ja nix.
Viel wichtiger denke ich ist es das Du das mit einem Alu Fräser machst 2 schneidig, hab hier welche von Sorotec und die schneiden echt saubere Kanten !!

Gruß Reiner

P.S. Wie gesagt teste das geich mal, mußte nur eben mal Rasen mähen sonst habe ich hier Hochgras nach dem Urlaub!!

Fräse: SC 2/420, T-Nut, AMB 1050 FME-P, 4-Achse, Fräswanne,WZLS, WinPC-NC USB 3.40, Handrad, FreeCAD, Estlcam, Filou NC16basic, NC20expert, Aspire 9.5, DeskProto 7 Multi Axis
Laser:Makeblock XY-Plotter, LaserBot 500mw, 1,6W, 2,5W Laser
3D Druck:Anycubic i3 Mega S, Photon, Geeetech A20M, Tronxy...

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
23 Mai 2019 18:21 - 23 Mai 2019 18:23 #56729 von Reiner St.
COM_KUNENA_MESSAGE_REPLIED_NEW
@ hardyy,
Hallo Hardy wie äusert sich das mit den Ausfällen , habe wie gesagt in deiner Datei nur die Wirbelzustellung von 10% auf 50% erhöht.
Habe jetzt gerade mal die ganze Ausenkontur abfahren lassen. Alles I.O. natürlich nur in der Luft trocken ohne Material.
Aber die Fräse läuft anstandslos durch und beendet die Ausenkontur da wo sie angefangen hat.
Keiner der Achsen fällt während des ganzen Fräs fahrt aus.

Gruß Reiner

Fräse: SC 2/420, T-Nut, AMB 1050 FME-P, 4-Achse, Fräswanne,WZLS, WinPC-NC USB 3.40, Handrad, FreeCAD, Estlcam, Filou NC16basic, NC20expert, Aspire 9.5, DeskProto 7 Multi Axis
Laser:Makeblock XY-Plotter, LaserBot 500mw, 1,6W, 2,5W Laser
3D Druck:Anycubic i3 Mega S, Photon, Geeetech A20M, Tronxy...
Last edit: 23 Mai 2019 18:23 by Reiner St..

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
23 Mai 2019 18:25 #56730 von Reiner St.
COM_KUNENA_MESSAGE_REPLIED_NEW
@ hardyy,
Evtl. mußt Du noch mal die Parameter Einstellung der Maschine zu Estlcam überprüfen, da es ja für meine Stepi ein vorgefertigtes Profil gibt bei Grundprofil und CNC Programme !!

Gruß Reiner

Fräse: SC 2/420, T-Nut, AMB 1050 FME-P, 4-Achse, Fräswanne,WZLS, WinPC-NC USB 3.40, Handrad, FreeCAD, Estlcam, Filou NC16basic, NC20expert, Aspire 9.5, DeskProto 7 Multi Axis
Laser:Makeblock XY-Plotter, LaserBot 500mw, 1,6W, 2,5W Laser
3D Druck:Anycubic i3 Mega S, Photon, Geeetech A20M, Tronxy...

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
24 Mai 2019 10:27 #56738 von hardyy
COM_KUNENA_MESSAGE_REPLIED_NEW
Hallo Reiner,

gleich nach dem Aufstehen stand ich wieder an der Fräse.
Diesmal habe ich die Kontur in der Luft ohne Frässpindel laufen lassen. Auch jetzt fielen die Achsen Y/Z aus, d.h. die bleiben einfach stehen und die Fräse folgt nur der Achse X. Diesmal aber erst nach ca. halben Gesamtstrecke. Die Treiber bleiben dabei kühl. Schalte ich AUS und wieder EIN kommen sie wieder sofort.

Ich habe noch einen neuen Motortreiber und den gegen die anderen getauscht und wieder in der Luft getestet.:
Neu gegen Y - ganze Kontur ohne Unterbrechung durchgelaufen aber Z ausgefallen.
Neu gegen Z - nach ca. 2/3- Strecke wieder Y und Neu(Z) ausgefallen.

Also habe ich noch einmal alles ohne Wirbel im Vollholz probiert.
Auch hier wieder mit einer hohen Geschwindigkeit ohne Unterbrechung alles bestens gefräst.

Die Treiber haben anscheinend eine Schutzabschaltung, die aber viel zu empfindlich ist. Aber komisch, daß nur beim Wirbelfräsen. Normalerweise müsste die auch beim Fräsen ohne Wirbel ansprechen. Die Voreinstellungen in Estlcam stimmen, alles auf Estlcam-Schaltung mit Arduino Mega ausgerichtet.
Bin echt überfragt, woran es liegen mag.

Es gab einen Vorschlag von Christian hier im Forum: Alublech mit max. Vorschub und voller Schnitthöhe wirbelfräsen um saubere Kanten zu erzielen.
Wie schon gesagt, werde ich darauf verzichten und das Alublech eben ohne Wirbel fräsen.

Danke Dir für alles und nochmals einen schönen Urlaub auf DomRep.
Hardy

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
24 Mai 2019 10:49 #56739 von Reiner St.
COM_KUNENA_MESSAGE_REPLIED_NEW
@ hardyy,

Morgen Hardy, ich denke mal das ist das Problem. Die Schutzabschaltung der Treiber, weil beim Wirbelfräsen die Z-Achse schon ganz schön hin und her gefahren wird und das in kurzen Abständen und kontinuierlich.
Beim Fräsen ohne Wirbel wirst Du denke ich ja nur mit 2 Zustellungen arbeiten das heißt die Kontur wird nur 2 mal abgefahren und die Z-Achse fährt auch nur 2 mal.
Is schon was anderes als kontinuierlich wenige Millimeter hin und her zu fahren, das ist dann schon ne Belastung für den Z-Achsen Antrieb, je nachdem was Du da an Fräse usw. montiert hast.

Aber wie gesagt ich denke das das auch nicht nötig ist, das Du das Teil auch so ausfräsen kannst. Wie gesagt ein scharfer Fräser und ein entsprechender Vorschub werden Dir da auch zum guten Ergebnis verhelfen.

Vielen Dank Hardy

Gruß
Reiner

Fräse: SC 2/420, T-Nut, AMB 1050 FME-P, 4-Achse, Fräswanne,WZLS, WinPC-NC USB 3.40, Handrad, FreeCAD, Estlcam, Filou NC16basic, NC20expert, Aspire 9.5, DeskProto 7 Multi Axis
Laser:Makeblock XY-Plotter, LaserBot 500mw, 1,6W, 2,5W Laser
3D Druck:Anycubic i3 Mega S, Photon, Geeetech A20M, Tronxy...
Folgende Benutzer bedankten sich: hardyy

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
24 Mai 2019 11:48 #56741 von alpenkreuzer
COM_KUNENA_MESSAGE_REPLIED_NEW

Reiner St. schrieb: ... Wie gesagt ein scharfer Fräser und ein entsprechender Vorschub werden Dir da auch zum guten Ergebnis verhelfen.


Moin,

Du hast vollkommen recht - mit entsprechend "passenden" Parametern kommt man auch ohne Wirbelfräsen zum Ziel.

Nur: es wäre für (fast) alle Nutzer sehr hilfreich, wenn man dann auch die "passenden" Parameter gleich vorschlagen würde, nicht jeder verfügt über Deinen Erfahrungsschatz und weiß, in welche Richtung man sich bewegen muß.

Folgendes hat nun nichts mit Hardys Problem zu tun:

Bei der Vorbereitung eines Fräsjobs waren 3,5mm-Befestigungslöcher in 8mm-Alu zu bohren. Dafür erzeugte ich in EstlCam Kreistaschen, die mit einem 3,0mm-2-Schneider-Alufräser gefräst werden sollten.
Für die Parameter wollte ich mich diesmal an die Werte des Sorotec-Schnittdatenrechners halten, siehe --> screenshot


Auf den ersten Blick hielt ich diese Daten, besonders den Vorschub, für viel zu hoch. Dennoch fräste ich eine "Bohrung" (Kreistasche!) mit diesen Daten, kalkulierte den Verlust dieses Fräsers ein - und es passierte, womit ich definitiv gerechnet hatte - Knacks !

Jetzt ließ ich mein "Vorsichtsprinzip" walten und stellte erprobte, schon vielfach benutzte Parameter ein:

Drehzahl = 20.000 U/min
Vorschub = 8 mm/sec
Eintauchen = 5 mm/sec
Zustellung Z = 0,5 mm

Auch mit diesen "langsamen" Parametern waren die 4 Befestigungsbohrungen schnell erledigt.

Mit dieser Schilderung möchte ich nur zeigen, wie wichtig die Weitergabe von exakten und erprobten Parametern ist, daß man sich nicht unbedingt blind auf tabellarisch erzeugte Werte verlassen sollte und - wie wichtig die exakte Nennung solcher bewährten Parameter besonders für hilfesuchende User z.Bsp. in einem Forum ist.

Gruss Michael

begonnen mit 420/2, jetzt auch mit SOROTEC BL 0605unterwegs.
EstlCam mit Arduino NANO, WinPC-NC USB
Kress, QCAD, Fusion 360, Inventor, Winghelper

Dieser Beitrag enthält einen Bildanhang.
Bitte anmelden (oder registrieren) um ihn zu sehen.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
24 Mai 2019 12:18 - 24 Mai 2019 12:19 #56742 von Reiner St.
COM_KUNENA_MESSAGE_REPLIED_NEW
Morjen Michael,
also hab das gerade mal gerechnet , Aus der PDF Berechnen von Vorschub und Schnittgeschwindigkeit, bei den Alu Fräsern 2 schneidig von Sorotec.
Bei mir kommt eine Drehzahl von 20000 U/min und ein Vorschub von 6,6 mm/s raus. Mit Guss-Aluminium> 6% Si geh da halt immer auf Nr sicher!!
Habs auch grad noch mal kontrolliert, hatte mit diesem Wert Alu geschlichtet und hat ohne Probleme funktioniert, selbst eine Nut mit 5mm Tiefe hat er sauber gefräßt in dem geschlichteten Material !!

Gruß Reiner

P.S. Sicher ist aber noch zu sagen jede Maschine ist da auch anders, so denke ich man kann die Werte nicht pauschalisieren!!

Fräse: SC 2/420, T-Nut, AMB 1050 FME-P, 4-Achse, Fräswanne,WZLS, WinPC-NC USB 3.40, Handrad, FreeCAD, Estlcam, Filou NC16basic, NC20expert, Aspire 9.5, DeskProto 7 Multi Axis
Laser:Makeblock XY-Plotter, LaserBot 500mw, 1,6W, 2,5W Laser
3D Druck:Anycubic i3 Mega S, Photon, Geeetech A20M, Tronxy...
Last edit: 24 Mai 2019 12:19 by Reiner St..

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
24 Mai 2019 12:59 - 24 Mai 2019 13:20 #56743 von Reiner St.
COM_KUNENA_MESSAGE_REPLIED_NEW
@ alpenkreuzer

Hallo Michael, also wenn ich aus der PDF Tabelle den Wert Vorschub/Zahn Fz (mm) aus der Liste nehme mit 0,010 bei 3mm gut in meinem Fall 3,1mm für Guss-Aluminium > 6% SI nehme dann stimmt auch die Berechnung im Programm, zu deinen Werten wo Du gute Erfahrungen mit gemacht hast !!siehe Bild :



Und schon stimmt auch die Berechnung so wie deine vielfach benutzten Parameter !!

Gruß Reiner



P.S. Aber Danke Michael, denn das Berechnungsprogramm hatte ich noch gar nicht gesehen macht das händische ausrechnen natürlich viel viel Leichter

Fräse: SC 2/420, T-Nut, AMB 1050 FME-P, 4-Achse, Fräswanne,WZLS, WinPC-NC USB 3.40, Handrad, FreeCAD, Estlcam, Filou NC16basic, NC20expert, Aspire 9.5, DeskProto 7 Multi Axis
Laser:Makeblock XY-Plotter, LaserBot 500mw, 1,6W, 2,5W Laser
3D Druck:Anycubic i3 Mega S, Photon, Geeetech A20M, Tronxy...

Dieser Beitrag enthält einen Bildanhang.
Bitte anmelden (oder registrieren) um ihn zu sehen.

Last edit: 24 Mai 2019 13:20 by Reiner St..

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
24 Mai 2019 16:14 #56746 von alpenkreuzer
COM_KUNENA_MESSAGE_REPLIED_NEW
Danke für Deinen Beitrag - im Prinzip haben wir beide recht:

- Du, weil Du vermutlich mit dem "richtigen" Material - nämlich Guss - gerechnet hast
- ich, weil mein Material - vom Händler verbindlich zugesagt - gewalztes Alu-Blech war (sein sollte). War´s wohl doch nicht ...

Gruss Michael

begonnen mit 420/2, jetzt auch mit SOROTEC BL 0605unterwegs.
EstlCam mit Arduino NANO, WinPC-NC USB
Kress, QCAD, Fusion 360, Inventor, Winghelper

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Powered by Kunena Forum

© 2019 STEPCRAFT GmbH & Co. KG