file Question WinPcNC usb kann man den Vortschritt des Fräsjobs speichern?

  • Makintosh
  • Makintosh's Avatar Topic Author
  • Offline
  • Forum Nutzer
  • Forum Nutzer
More
06 Jan 2020 13:03 #57982 by Makintosh
Hallo,

ich würde gerne einen Fräsjob unterbrechen und an einem anderen Tag wieder starten.
Ist das möglich?

Mir ist bekannt das ich den Job unterbrechen kann und an der Stelle weiter laufen lassen kann, aber mir gelingt dies nur wenn ich WinPc nicht beende.

Bei Neustart und neuer Referenzfahrt habe ich die Option des "weitermachens" leider nicht.

Meine Version ist die von Stepcraft mitgeleiferte Version von WINPC NC USB.

Danke für eure Hilfe.

Gruß Markus

Please Log in or Create an account to join the conversation.

More
06 Jan 2020 15:35 #57983 by ubo
Hallo Markus,
eine Jobunterbrechung ist Problemlos möglich, das einzige was du dir merken (notieren) musst ist die Programmzeile die gerade abgearbeitet wurde. Nun kannst du WinPc beenden.

Nach einem Neustart und anschließender Referenzfahrt markierst du im "NC-Programm-Fenster" die Zeile in der du den Job unterbrochen hast. Nun öffnest du unter Fahren "Start ab...", markierst in dem sich öffnenden Fenster "Markierte Zeile im Echtzeitfenster" und klickst auf "Start".

WinPc wird nun seinen Job an der Stelle fortsetzen, an der du ihn unterbrochen hast.

Voraussetzung ist natürlich das der Nullpunkt XYZ nicht verändert und auch der Fräser noch so eingespannt ist, wie vor der Unterbrechung.

Gruß,
Uwe

WinPC-Nc V3, EstlCAM V11
www.cnc.kuckmalda.de

Please Log in or Create an account to join the conversation.

More
06 Jan 2020 20:45 #57988 by Amiga
Hallo,

Meine Version ist die von Stepcraft mitgelieferte Version von WINPC NC USB.

-wenn das die kostenlose Version ist, die zur Maschine gehört,
geht es da nicht....
Das Ist dann auch nicht WinPC-Usb. Die nennt sich WinPC-NC Starter.
Dort arbeitest Du ja mit Vectorgrafiken.
Din Code wird nicht unterstützt.
Gruß
Dirk

Please Log in or Create an account to join the conversation.

  • Makintosh
  • Makintosh's Avatar Topic Author
  • Offline
  • Forum Nutzer
  • Forum Nutzer
More
15 Jan 2020 12:50 #58037 by Makintosh
So wie Uwe es beschrieben hat funktioniert es wunderbar.
Danke

Please Log in or Create an account to join the conversation.

More
15 Jan 2020 17:41 #58038 by Fuss
Uwe hat das wunderbar beschrieben. Leider habe ich nicht daneben gesessen, als die Fräse in der Fenster Bekrönung unterwegs war. Nun möchte ich diesen Bereich noch einmal nacharbeiten lassen. Der Fräser ist noch in der Maschine. Wie kann ich das anstellen. DANKE für Eure Unterstützung

Fräse: SC 2/600 mit Performance Kit, WINPC-NC USB, STEPCRAFT HF-500, T-Nutentisch, 3D-Druckkopf mit Heizplatte

CAD: Target, CoralDRAW X8, Fusion360
CAM: Estlcam V11

This message has an attachment image.
Please log in or register to see it.

Please Log in or Create an account to join the conversation.

More
17 Jan 2020 11:43 #58043 by ubo
Auch das ist keine Problem.
Mit einem Simulator kannst du, auch in großen Programmen, sehr schnell den gesuchten Bereich ermitteln. Jetzt nur noch die entsprechende Programmzeile merken und WinPc an dieser Stelle starten lassen.

Gruß,
Uwe

WinPC-Nc V3, EstlCAM V11
www.cnc.kuckmalda.de

Please Log in or Create an account to join the conversation.

More
17 Jan 2020 14:33 #58044 by Fuss
Lieber Uwe, wo finde ich einen solchen Simulator? Gruß Peter

Fräse: SC 2/600 mit Performance Kit, WINPC-NC USB, STEPCRAFT HF-500, T-Nutentisch, 3D-Druckkopf mit Heizplatte

CAD: Target, CoralDRAW X8, Fusion360
CAM: Estlcam V11

Please Log in or Create an account to join the conversation.

More
18 Jan 2020 10:08 #58045 by ubo
Da gibt es natürlich wie halt immer mehrere, ich nutze den Nc-Corrector, der ist recht klein, einfach, schnell und kostenlos.



www.nc-corrector.inf.ua/

Gruß,
Uwe

WinPC-Nc V3, EstlCAM V11
www.cnc.kuckmalda.de

Please Log in or Create an account to join the conversation.

Powered by Kunena Forum

© 2020 STEPCRAFT GmbH & Co. KG