file Frage Wieder neu hier.

Mehr
21 Jan 2020 22:32 #58062 von Bonhoeffer
Wieder neu hier. wurde erstellt von Bonhoeffer
Guten Abend Stepcraft Forum User,
Mein Name ist Herbert und ich bin wiederum neu hier. Vor fünf Jahren ungefähr habe ich für meine damalige Schule eine Stepcraft Machine gekauft. Und mit den Schülern benutzt.
Jetzt habe ich für meine neue Schule wieder eine Machine gekauft. Ich habe wenig Erfahrung mit CNC aber bin seht interessiert mich und meine Schüler etwas neues zu erlernen. Ich habe schon ein paar Tips und Anregungen gelesen die Wertvoll sind. Wenn mein Deutsch manchmal ein bisschen merkwürdig erklingt kann dass stimmen, denn ich komme aus Enschede, Niederlande.
Im voraus vielen Dank für eure Antworten, Tips und Ideen,
Schöne Grüße
Herbert

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • MagIO2
  • MagIO2s Avatar
  • Offline
  • Forum Nutzer
  • Forum Nutzer
  • Zu viele Ideen und zu wenig Zeit
Mehr
22 Jan 2020 19:40 #58066 von MagIO2
MagIO2 antwortete auf Wieder neu hier.
Na dann "Hello again", Herbert.

Immer wieder schön zu hören, wenn Lehrer über das normale Maß hinaus tätig werden und versuchen in den Schülern auch für etwas Begeisterung zu erwecken, oder ist das etwa in den Niederlande Bestandteil des normalen Unterrichts?
Wie sieht denn der Plan aus? Gibt es dafür schon Unterrichts-Material, oder macht ihr das Freestyle? Soll da jeder Schüler unabhängig etwas machen können, oder soll ein größeres Projekt im Team entwickelt werden?

SC 420 mit DIY parallel + Proxxon mit Mod + SprintLayout + LibreCAD->QCAD + WinPC starter/USB->EstlCAM/Arduino + DIY Shield + DIY Vakuumtisch

Gruß, Andreas

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Andy103er
  • Andy103ers Avatar
  • Offline
  • Forum Nutzer
  • Forum Nutzer
  • Bitte keine PN's...
Mehr
18 Feb 2020 12:20 - 18 Feb 2020 12:21 #58259 von Andy103er
Andy103er antwortete auf Wieder neu hier.
Hi, viel Spass hier,

stimmt das:

MagIO2 schrieb: … Immer wieder schön zu hören, wenn Lehrer über das normale Maß hinaus tätig werden und versuchen in den Schülern auch für etwas Begeisterung zu erwecken, oder ist das etwa in den Niederlande Bestandteil des normalen Unterrichts? …


Wenn ja müsste ich umziehen ;)

...die Arbeit steckt im Detail.
SC 420/2, HF500, Absaugadapter, Win-PCNC (USB), Estlcam, Fusion 360, [FreeCAD], [PhotoVCarve]

-PS bitte immer Feedback bei gelösten Fragen/Problemen, in den Beiträgen posten. -das hilft uns allen-
Letzte Änderung: 18 Feb 2020 12:21 von Andy103er.
Folgende Benutzer bedankten sich: Andy2803

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
20 Feb 2020 08:34 #58265 von Rahul
Rahul antwortete auf Wieder neu hier.

Andy103er schrieb: Hi, viel Spass hier,

stimmt das:

MagIO2 schrieb: … Immer wieder schön zu hören, wenn Lehrer über das normale Maß hinaus tätig werden und versuchen in den Schülern auch für etwas Begeisterung zu erwecken, oder ist das etwa in den Niederlande Bestandteil des normalen Unterrichts? …


Wenn ja müsste ich umziehen ;)


Das kommt wohl ganz auf die Schulart und das Engagement der Lehrer an.
Ich kann mir vorstellen, dass sowas in Deutschland eher an einer Waldorf-Schule passieren würde, als an einer öffentlichen.
Wir hatten damals am Gymnasium eine Modellbau-AG, die von einem Lehrer nach einer Projektwoche ins Leben gerufen wurde.
Da man sich mit sowas aber "wehtun" kann, sind heutige Lehrer doch eher vorsichtiger (zu vorsichtig) geworden.

Fräse: SC 2/840 USB, Proxxon IBS/E STEPCRAFT HF-500, Werkzeugwechsler + WZLS + T-Nutentisch
3D-Drucker: MendelMax 1.5
CAD: Designspark Mechanical, Eagle
CAM: Estlcam V9, DeskProto

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Powered by Kunena Forum

© 2020 STEPCRAFT GmbH & Co. KG