file Frage Test Schieferplatte

  • Detlef Grosser
  • Detlef Grossers Avatar Autor
  • Offline
  • Forum Nutzer
  • Forum Nutzer
Mehr
09 Feb 2020 18:22 #58180 von Detlef Grosser
Test Schieferplatte wurde erstellt von Detlef Grosser
Hallo,

in einem lokalen Kaufhaus gab es mal Schieferplatten als Untersetzer, die habe ich mir mal
mitgenommen zum fräsen,einfach mal so zum testen.
Erster Versuch hat echt super geklappt:
Fräser war ein Schriftfräser mit 60° Spitze und einem Durchmesser von 2 mm , Zustellung war 0,5 mm .
Drehzahl der HF Spindel 20000 Umdrehungen pro Minute und mit 5 mm/s Fahrgeschwindigkeit in alle Richtungen.
Frästiefe insgesamt 1 mm , also die Bahn 2 mal gefahren.
Ich glaube das war nicht das letzte Stück Schiefer auf der Stepcraft .
Bis bald,
Detlef

Dieser Beitrag enthält einen Bildanhang.
Bitte anmelden (oder registrieren) um ihn zu sehen.

Folgende Benutzer bedankten sich: MagIO2, hoedur, Andys1957, Neugieriger

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • MagIO2
  • MagIO2s Avatar
  • Abwesend
  • Forum Nutzer
  • Forum Nutzer
  • Zu viele Ideen und zu wenig Zeit
Mehr
09 Feb 2020 18:51 #58182 von MagIO2
MagIO2 antwortete auf Test Schieferplatte
Gut zu wissen, danke für's ausprobieren und zeigen. Schade nur, dass der Schriftzug nicht Mittig ist.

Nur mal so eben erwähnt ... es gibt einen Thread "Bilder von allen für alle". Ich glaube über längere Zeit gehen solche "Eintagsfliegen"-Threads in der Masse an Threads unter und wären in einem Thread, der immer wieder kommt, besser aufgehoben. Da wird man auch gefunden, wenn nicht gezielt nach Schiefer oder Zauberstab gesucht wird.

SC 420 mit DIY parallel + Proxxon mit Mod + SprintLayout + LibreCAD->QCAD + WinPC starter/USB->EstlCAM/Arduino + DIY Shield + DIY Vakuumtisch

Gruß, Andreas
Folgende Benutzer bedankten sich: Detlef Grosser

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Powered by Kunena Forum

© 2020 STEPCRAFT GmbH & Co. KG