file Frage Erfahrungen mit AMB Fräsmotor 1050 FME-P Portal / Estlcam ?

  • FitnessKlaus
  • FitnessKlauss Avatar Autor
  • Offline
  • Forum Nutzer
  • Forum Nutzer
Mehr
10 Nov 2018 08:31 - 10 Nov 2018 08:31 #55004 von FitnessKlaus
COM_KUNENA_MESSAGE_CREATED_NEW
Guten morgen,

ich habe durch Zufall den o.g. "neuen" Fräsmotor gefunden.

Hat jemand schon Erfahrung damit und kann ich die Drehzahlregelung über Estelcam einsetzen?

Lieben Dank für die Infos.

Ein schönes Wochenend

Euer Klaus

Stepcraft 2/420 - Kress 1050 fme-1 - Estlcam - QCAD
Last edit: 10 Nov 2018 08:31 by FitnessKlaus.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
10 Nov 2018 10:44 #55006 von drilldevil
COM_KUNENA_MESSAGE_REPLIED_NEW
moin,

für die Drehzahlsteuerung wird ein analogsignal von 0-10v benötigt. den stellt die arduino-hardware nicht zur verfügung. ==> keine drehzahlregelung für den fräsmotor.

ich hab mich mal mit dem thema befasst. das pwm-signal in ein analogsignal zu "konvertieren" . das ist nicht gerade trivial. anders herum ist es deutlich einfacher.

hauptproblem dabei: wie macht man möglichst linear aus 0-5v (ausgangssignal der hardware) 0-10 v. in der regel verliert man im unteren und oberen bereich etwas also bekommt man beispielsweise ain ausgangssignal von 2-8v. dies hätte zur folge, dass man die drehzahl des fräsmotors im oberen und unteren bereich nicht nutzen kann!

Andreas
Folgende Benutzer bedankten sich: FitnessKlaus

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
12 Nov 2018 00:31 #55030 von Christian Knüll
COM_KUNENA_MESSAGE_REPLIED_NEW
Hallo,

wenn der Fräsmotor über die normale Stepcraft Elektronik angeschlossen ist sollte es direkt mit diesem Adapter funktionieren:

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.



Geht natürlich nur für Maschinen mit Parallelportanschluss - falls noch nicht vorhanden muss zusätzlich dieses Modul eingebaut werden: https://shop.stepcraft-systems.com/parallel-modul-oem-paket-ohne-software


Christian
Folgende Benutzer bedankten sich: thannar

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • MagIO2
  • MagIO2s Avatar
  • Offline
  • Forum Nutzer
  • Forum Nutzer
  • Zu viele Ideen und zu wenig Zeit
Mehr
12 Nov 2018 21:22 #55042 von MagIO2
COM_KUNENA_MESSAGE_REPLIED_NEW
Oder entsprechend eines alten Threads selbst gefräst werden ;o)

SC 420 mit DIY parallel + Proxxon mit Mod + SprintLayout + LibreCAD->QCAD + WinPC starter/USB->EstlCAM/Arduino + DIY Shield + DIY Vakuumtisch

Gruß, Andreas

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
13 Nov 2018 20:15 #55053 von MarkusBordihn
COM_KUNENA_MESSAGE_REPLIED_NEW
Hallo zusammen,
bin gerade meine 1050 FME-P mit Estlecam + LTP Nano Adapter am testen, aber bekomme die nicht richtig zum laufen. :(
Laut Datenblatt unterstütz Sie 5.000 - 25.000 rpm jedoch bewegt Sie sich nicht bei 5000rpm (100%), erst bei 12000rpm (100%) dreht Sie sich dann.

Jemand (evtl. Christian) eine Idee an welchen Einstellungen das liegen kann?
In Estlecam kann kann ich ja nur noch die PWM Frequenz (derzeit 1000Hz) anpassen oder muss ich auf dem Stepcraft Board irgendwas anpassen?


Danke und Grüße,
- Markus B.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
14 Nov 2018 19:26 #55060 von MarkusBordihn
COM_KUNENA_MESSAGE_REPLIED_NEW
Habe mal heute ein wenig weiter rum probiert, die PWM machen keinen Unterschied.
Aber habe festgestellt das die englische Version der Seite andere Werte angibt als die deutsche Version.

English: No-load speed: 10.000 - 25.000 U/min
Deutsch: Motordrehzahl: 5.000 - 25.000 rpm

Habe bei Estlecam nun folgende Werte drin:
Unteres Drehzahllimit: 0upm
Oberes Drehzahllimit: 25000upm

Der Fräsmotor dreht dann ab 9000upm an, aber höre und spüre dann keinen Unterschied mehr zwischen 20000upm und 25000upm.
Derzeit gehe ich davon aus das evt. das PWM Signal zu schwach ist, da 10v benötigt wird aber der Adapter nur 5v kann.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
16 Nov 2018 09:36 #55083 von thannar
COM_KUNENA_MESSAGE_REPLIED_NEW
Perfekt, dass war auch meine Frage.

Vielen Dank!

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
16 Nov 2018 19:22 #55108 von MarkusBordihn
COM_KUNENA_MESSAGE_REPLIED_NEW
Hab mal heute weiter getest und komme langsam der Sache näher.

1. Drehzahlen der Spindel im Vergleich zur Einstellung in Estlcam
Hab mit meinem Drehzahlmesser die eingestellt Gewindigkeit und die tatsächliche Gewindigkeit verglichen mit folgendem Ergebniss:
S 9000 = 5000 RPM
S 9600 = 6000 RPM
S 10000 = 7000 RPM
S 10400 = 8000 RPM
S 15000 = 20000 RPM
S 17800 = 25000 RPM

Bedeutet Ich erreiche die untere und obere Drehzahl der Spindel auch wenn die Werte sehr weit abweichen.

2. Estlcam LPT Nano Adapter
Habe hier meinen Logicanalyser angeschlosen um das PWM Signal zu prüfen.
Die % für die einzelne Schritte stimmen, jedoch stimmen hier die Hz nicht ganz:
1000 Hz in Estlcam Einstellung => 977.5 Hz PWM (0.815 ms)
250 Hz in Estlcam Einstellung => 244.5 Hz PWM (3.26 ms)

Werde mal hierzu mit Christian per Email Kontakt aufnehmen um das genauer zu prüfen.

3. AMB FRÄSMOTOR 1050 FME-P Adapter
Der Anschluss des Fräsmotor enthält eine Schaltung um das 5V PWM Signal auf ein 10V PWM Signal zu konvertieren.
Werde als nächstes versuchen dort zu prüfen welches Signal nach der Konvertierung raus kommt.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
17 Nov 2018 10:19 #55128 von MarkusBordihn
COM_KUNENA_MESSAGE_REPLIED_NEW
Nach weiteren testen sieht es so aus das ich den Schuldigen gefunden haben.
Der Stepcraft AMB FRÄSMOTOR 1050 FME-P Adapter liefert laut Messung keine 0 - 10V für die Drehzahlregelung sondern 0 - 12V.
Dies bedeutet eine Differenz von 20% und erklärt warum die eingestellten Werte nicht übereinstimmen.

Selbst wenn die PWM Werte des Estlcam LPT Nano Adapter nicht 100% stimmen, so ist dies nur eine Abweichung von 2% bei 1000Hz.
Somit spielt dies keine größere Rolle in Vergleich zu der 20% Abweichung von dem Stepcraft Adapter.

Ich werde Stepcraft hierzu kontakieren um zu klären ob das ein bekanntes Problem ist oder ob ich einfach nur Pech mit meiner Fräse hatte.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
19 Nov 2018 22:06 #55167 von Christian Knüll
COM_KUNENA_MESSAGE_REPLIED_NEW
Hallo,

versuche mal den Wert für die Maximaldrehzahl in Estlcam z.B. auf 30000 oder 35000 zu setzen.
Dann wird bei 25000 Umdrehungen entsprechend weniger ausgegeben

Wird allerdings nur bedingt helfen, denn die Soll / Istdrehzahlen sind nicht um einen gleichbleibenden Betrag oder Prozentfaktor verschoben, sondern ziemlich nichtlinear: im unteren Bereich 80% im Minus, im oberen 30% im Plus.

Ich werde mit einem der nächsten Updates eventuell eine Kalibrierfunktion einbauen so dass individuelle Kennlinien hinterlegt werden können.
Momentan fehlt allerdings einfach die Zeit dazu.

Christian

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
01 Dez 2018 17:01 #55309 von MarkusBordihn
COM_KUNENA_MESSAGE_REPLIED_NEW
Die Fräse wurde an Stepcraft zur weiteren Prüfung eingeschickt, hier wurde nach einer kurzen Überprüfung festgestellt das die Anschlusskabel vertauscht waren. Dies erklärt das komische Verhalten der Fräse und auch die komischen Messwerte.

Habe heute die reparierte Fräse erhalten und alles klappt nun ohne Probleme.
Verwende folgende Einstellungen bei Estlcam:
* Unteres Drehzahllimit: 2800upm
* Oberes Drehzahllimit: 25000upm
* Beschleunigung: 0,5s
* PWM Frequenz: 1000Hz

Die Drehzahl stimmt bis auf ein paar 100-200 upm überein. Werde diese noch weiter optimieren, aber die oben genannten Werte sollten als Startwerte auf jedenfall ausreichen.
Da sich jede Fräse ein wenig anderes verhält werden meine optimieren Werte wahrscheinlich nicht wirklich weiterhelfen.

@Christian
Da es sich hier um einen Hardwarefehler gehandelt hat, denke ich nicht das eine Kalibierfunktion nötig ist.
Aber eine Liste von bekannten Fräsmotoren als Auswahlliste für den "Fräsmotor" Bereich wäre wahrscheinlich hilfreich. ;)

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
14 Jan 2019 09:20 #55723 von Klaus.Waelde
COM_KUNENA_MESSAGE_REPLIED_NEW
Hallo allerseits,

Ich habe eine Stepcraft 600 V2, auf der ich einen AMB Fräsmotor 1050 FME-P für D-Serie fahre. Angesteuert wird dieser über den Systembus der Stepcraft (Sub-D). Die Steuerung der Stepcraft geschieht über den Parallelport Adapter der Stepcraft, an dem der Estlcam LPT Nano Adapter angeschlossen ist.
Die Steuersoftware ist Estlcam 11.041 (64Bit).
Mein Problem ist, dass die Spindel, egal bei welcher Drehzahlvorgabe, pulsierend läuft.
Die Einstellungen sind die Vorgabewerte für Stepcraft, Nano und AMB 1050 FME.
Was mache ich falsch?
Vielen Dank an die Fräsergemeinde.

Klaus

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Powered by Kunena Forum

© 2019 STEPCRAFT GmbH & Co. KG