file Frage Aluminium fräsen

  • Fotokalender1
  • Fotokalender1s Avatar Autor
  • Offline
  • Forum Nutzer
  • Forum Nutzer
Mehr
07 Dez 2015 08:13 #27918 von Fotokalender1
Fotokalender1 erstellte das Thema Aluminium fräsen
Hallo

Habe schon einige Projekte mit Holz verwirklicht und möchte mich jetzt mit Aluminium versuchen.

Welche Fräser bräuchte ich dafür? Wo gibt es die zu kaufen?

Kann man in Aluminium auch 3D Modelle einarbeiten. Mit Holz Funktioniert das ja super.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
07 Dez 2015 08:31 #27919 von Turtleman
Turtleman antwortete auf das Thema: Aluminium fräsen
Moin.

Ich fräse im Moment fleißig Aluminium. Ich habe gerade meine Spannbratzenproduktion abgeschlossen. Inclusive Gewindefräsen. (Danke an sswjs nochmal für die Vorlagen :cheer: ). Ich benutze entweder Einschneiden Alufräser von Sorotec oder auch die güstigen 2-Schneidenfräser mit 1/8" Schaft ebenfalls von Sorotec (wie inzwischen alle Fräser bei mir).

Zum schönfräsen habe ich jetzt zusätzlich einen 3mm Schlichtfräser und einen 90° Fasenfräser zum Kanten brechen.

Bei dicken Platten benutze ich inzwischen nur noch Wirbelfräsen um das Bauteil aus der Platte auszuschneiden. Dauert zwar ewig aber das Ergebniss ist um längen besser. Und seitdem hatte ich auch keinen Fräserbruch mehr.

Plattenstärken bis 10mm sind inzwischen Standard. Da gibt's auch 3mm Fräser mit entsprechender Länge.
Ich habe Fräser in den Durchmessern 1mm, 2mm und 3mm.

Achte aber nicht nur auf die richtigen Fräser, sondern auch das richtige Alu. ;)
Folgende Benutzer bedankten sich: Fotokalender1

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • speedo
  • speedos Avatar
  • Offline
  • Forum Nutzer
  • Forum Nutzer
  • 420v1 / Sorotec Vakuumtisch / EstlCAM+CNC
Mehr
07 Dez 2015 11:34 #27922 von speedo
speedo antwortete auf das Thema: Aluminium fräsen
Hi Foto,

lies dir vor allem diesen Thread zum Thema Fräsrichtung durch.

Welches Alu optimal ist findest in verschiedenen Tabellen die ich im cnc-wiki verlinkt habe:
http://cnc-wiki.de/Anregungen/Material (Abschnitt Aluminium)

Die gepriesenen Legierungen die Blei enthalten wirst du aber kaum finden, weil Blei so unglaublich giftig ist, dass man schon beim Anblick stirbt ... selbst wenn es chemisch gebunden oder in geringsten Anteilen enthalten ist :pinch:

Daniel
zenziwerken.de « dxf-downloads von kreativen Projekten
cnc-wiki.de « lesen ... lernen ... fräsen
Folgende Benutzer bedankten sich: Fotokalender1

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
07 Dez 2015 11:54 #27923 von Turtleman
Turtleman antwortete auf das Thema: Aluminium fräsen
Hab mal eben nachgeschaut. Meine verwendete Legierung ist AlMgSi1. Bisher absolut keine Probleme.
Folgende Benutzer bedankten sich: francisco, Fotokalender1

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
07 Dez 2015 12:09 - 07 Dez 2015 12:20 #27924 von Turtleman
Turtleman antwortete auf das Thema: Aluminium fräsen
Und hier der Link zu den oben angedeuteten Spannpratzen. Wenn man's richtig schreibt, findet man den Thread auch... :S

Spannpratzen von sswjs
Letzte Änderung: 07 Dez 2015 12:20 von Turtleman.
Folgende Benutzer bedankten sich: francisco, Fotokalender1

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Fotokalender1
  • Fotokalender1s Avatar Autor
  • Offline
  • Forum Nutzer
  • Forum Nutzer
Mehr
09 Dez 2015 08:14 #27981 von Fotokalender1
Fotokalender1 antwortete auf das Thema: Aluminium fräsen
Danke für die hilfreichen Tipps.

Hat mir sehr geholfen. Fräser sind bestellt :)

Könnt ihr mir noch bei den Fräsereinstellungen Helfen. Vorschubgeschwindigkeit, Eintauchgeschwindigkeit usw.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
09 Dez 2015 09:18 #27985 von Turtleman
Turtleman antwortete auf das Thema: Aluminium fräsen
Ohne Gewähr aus der Erinnerung:

Eintauchen: 30mm/min
Verfahren: 300mm/min bei 3mm Fräser, die kleineren langsamer
Zustellung: 0,5mm bei 3mm Fräser, bei kleineren weniger
keine Kühlung

Schlichten: Zustellung 1mm, will aber auf komplette Materialhöhe umstellen. Bei nur 0,2mm Materialabtrag sollte das auch gehen. Und die Oberfläche müsste besser aussehen.

Bei allem was tiefer ins Material geht, so ab 4-5mm, benutze ich Frästaschen oder Wirbelfräsen, damit der Fräser nicht in einem tiefen Graben fährt, der genau so breit ist wie er selbst.

Ich habe manchmal das Gefühl, wenn ich hier so mitlese, das ich da recht langsam unterwegs bin. Aber es funktionier. Und die Ergebnisse sind gut.
Folgende Benutzer bedankten sich: Radioactiv

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
09 Dez 2015 10:30 - 09 Dez 2015 10:32 #27989 von MikeRD03
MikeRD03 antwortete auf das Thema: Aluminium fräsen
Diese Werte kann ich so auch für mich bestätigen. Eintauchen sollte auf jeden Fall nicht schneller sein. Deutlich besser ist das Eintauchen in einer Helix Spirale oder als Rampe dem Profil entlang. Das können aber nur die besseren CAMs. Es schont auf jeden Fall den Fräser.
Was die Zustellung betrifft gehe ich allerdings bei Alu stehts mit 1mm zur Sache bei einem 3mm Fräser.
Wichtig ist vor allem den richtigen Fräser zu nehmen. Ich persönlich bevorzuge die Fischschwanz mit zwei Schneiden in VHM.

SC 420/2 | Kress 1050FME-2 | Mach3 | 3D Druck KISSSlicer
Letzte Änderung: 09 Dez 2015 10:32 von MikeRD03.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
09 Dez 2015 10:50 - 09 Dez 2015 10:54 #27991 von Turtleman
Turtleman antwortete auf das Thema: Aluminium fräsen

MikeRD03 schrieb: Deutlich besser ist das Eintauchen in einer Helix Spirale oder als Rampe dem Profil entlang. Das können aber nur die besseren CAMs. Es schont auf jeden Fall den Fräser.


Das kann auch EstlCam. Womit ich nicht sagen will das es nicht zu den besseren gehört...
Und bei Kreistasche und Wirbelfräsen geht das sogar automatisch.

Zum eintauchen sollen die Fischschwanz ja echt toll sein. Allerdings habe ich beim geraden Eintauchen keinen Unterschied zu anderen Fräsern "gehört". War irgendwie alles grauslich.
Letzte Änderung: 09 Dez 2015 10:54 von Turtleman.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • speedo
  • speedos Avatar
  • Offline
  • Forum Nutzer
  • Forum Nutzer
  • 420v1 / Sorotec Vakuumtisch / EstlCAM+CNC
Mehr
09 Dez 2015 10:58 #27993 von speedo
speedo antwortete auf das Thema: Aluminium fräsen
Es ist wirklich erstaunlich was EstlCam alles so leisten kann. Der Eintauchwinkel kann für jedes Werkzeug einzeln eingestellt werden. Das sieht so aus:



Muss ich bei zukünftigen Aluarbeiten unbedingt berücksichtigen :cheer:

Daniel
zenziwerken.de « dxf-downloads von kreativen Projekten
cnc-wiki.de « lesen ... lernen ... fräsen

Dieser Beitrag enthält einen Bildanhang.
Bitte anmelden (oder registrieren) um ihn zu sehen.

Folgende Benutzer bedankten sich: francisco

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
09 Dez 2015 19:34 - 09 Dez 2015 19:57 #28008 von francisco
francisco antwortete auf das Thema: Aluminium fräsen

speedo schrieb: Es ist wirklich erstaunlich was EstlCam alles so leisten kann. Der Eintauchwinkel kann für jedes Werkzeug einzeln eingestellt werden. Das sieht so aus:



Muss ich bei zukünftigen Aluarbeiten unbedingt berücksichtigen :cheer:


Ich glaub, das habe ich jetzt auch verstanden. Bei 90° geht er senkrecht ins Material. Bei meinen Fräsversuchen hörte man den Fräser ordentlich ächzen und ich habe dann die Z-Zustellung auf 0,2 gedrosselt. Wenn ich hier 45° eingeben würde, fährt der Fräser in einer "Rampe" ins Material. Wäre das "sanfter"?

SC 2/420, Kress 800 FME, ESTLCAM, LinuxCNC
Letzte Änderung: 09 Dez 2015 19:57 von francisco. Begründung: Scheiß Autokorrektur

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
09 Dez 2015 19:42 #28010 von Turtleman
Turtleman antwortete auf das Thema: Aluminium fräsen
Genau so sieht's aus. Je kleiner der Wert desto flacher die Rampe. Allerdings hilft die Zustellung herruntersetzen nicht richtig. Dann verteilst du den Eintauchvorgang nur auf viele einzellne Durchläufe. Dann besser die Geschwindigkeit verringern.
Folgende Benutzer bedankten sich: francisco

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
09 Dez 2015 19:49 #28011 von ubo
ubo antwortete auf das Thema: Aluminium fräsen
Den Eintauchwinkel zu ändern ist auf jeden Fall "sanfter" wobei 45 Grad auch noch recht steil ist. Du solltest es mal mit Winkeln <30 Grad versuchen.

Gruß,
Uwe

WinPC-Nc V3, EstlCAM V10
Folgende Benutzer bedankten sich: francisco

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
09 Dez 2015 20:01 #28012 von francisco
francisco antwortete auf das Thema: Aluminium fräsen

Turtleman schrieb: Genau so sieht's aus. Je kleiner der Wert desto flacher die Rampe. Allerdings hilft die Zustellung herruntersetzen nicht richtig. Dann verteilst du den Eintauchvorgang nur auf viele einzellne Durchläufe. Dann besser die Geschwindigkeit verringern.


Das wäre der Wert F(z), nicht wahr?

SC 2/420, Kress 800 FME, ESTLCAM, LinuxCNC

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
09 Dez 2015 21:35 #28016 von Turtleman
Turtleman antwortete auf das Thema: Aluminium fräsen
Jep.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
10 Dez 2015 10:10 - 10 Dez 2015 10:12 #28027 von MikeRD03
MikeRD03 antwortete auf das Thema: Aluminium fräsen
Das wäre es in der Tat. Das "hört" man auch als direkte Rückmeldung vom Fräser selbst. Eintauchen in Alu mag er einfach nicht. ;) Außerdem funktioniert die Rampe auch bei Fräsern ohne Fischschwanz sehr gut.
Ich programmiere meine Rampen allerdings meist im Bereich von 4-5 Grad und nicht 45 Grad. Da geht er schön saugend, schmatzend ins Alu rein mit sehr ansprechenden Ergebnissen. :) Helixrampe ist optimal, da er seitlich relativ wenig zu tun hat im Gegensatz zur Profil Rampe so wie es ESTLCAM offensichtlich auch anbietet - war mir übrigens auch neu. :P Aber zum Alu fräsen nutze ich sowieso ausschließlich den Autodesk CAM und dort ist Helixrampe default.

SC 420/2 | Kress 1050FME-2 | Mach3 | 3D Druck KISSSlicer
Letzte Änderung: 10 Dez 2015 10:12 von MikeRD03.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Fotokalender1
  • Fotokalender1s Avatar Autor
  • Offline
  • Forum Nutzer
  • Forum Nutzer
Mehr
10 Dez 2015 12:17 #28032 von Fotokalender1
Fotokalender1 antwortete auf das Thema: Aluminium fräsen
Ich verewende Als Programm WinPC NC (Vollversion) und Aspire 8. Kann ich da den Eintauchwinkel auch einstellen?

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
10 Dez 2015 12:45 #28037 von spur0
spur0 antwortete auf das Thema: Aluminium fräsen
Hat man richtige Fräser ist der Eintauchwinkel nicht so wichtig. Ich fräse nur Metall, meist verschiedenste Alu und Messingsorten und tauche bis 1/2 der Fräserstärke immer direkt ein, selbst bei weichem Messing/Alu und bis zu 0,3mm Fräser hinunter. Man sollte eben nicht voll ins Material hineinknallen, denke das versteht sich aber von selbst. Bei weichem Alu/Messing etwas langsamer da es schmiert, bei härteren kann man schon schneller eintauchen. Kein einziger meiner Fräser hat einen Fischschwanz, das ist für diese Materialien eher eine Sollbruchstelle.
Meine hautsächlich verwendenten Fräser sind für den Otto Normalverbraucher ein wenig zu teuer, aber ich habe auch sehr gute Erfahrungen mit den Alu Fräsern von Sorotec/CNC-Step/.. gemacht.

HighZ-T

Gruß,
Wolfgang

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
12 Dez 2015 20:01 - 12 Dez 2015 20:04 #28109 von And#5#Step
And#5#Step antwortete auf das Thema: Aluminium fräsen
Hallo,

immer wieder lese ich, Aluminium in mehreren Durchläufen mit ca. 1-2 mm Zustellung zu fräsen. Bei 6mm-Alublech wären demzufolge 3 Durchläufe nötig. Muss das so gemacht werden? Ist es nicht auch möglich, z.B. ein 6mm-Alublech in einem einzigen Durchlauf zu fräsen, dann mit entsprechend geringerem Vorlauf?
Bei Sperrholz hab ich das auch so gelesen, und hab es dennoch in einem Durchlauf gefräst, ohne dass dabei die Fräskanten schwarz wurden von der Hitze usw. Es ist auch kein Fräser (1mm) abgebrochen. Was spricht bei Aluminium dagegen, das auch in einem Durchlauf zu machen (z.B. Gehäuseplatten)?

Andi
Letzte Änderung: 12 Dez 2015 20:04 von And#5#Step.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Mogul
  • Moguls Avatar
  • Offline
  • Forum Nutzer
  • Forum Nutzer
  • MF70 CNC und SC-1/416 ;-) mit Mach3
Mehr
12 Dez 2015 21:57 #28111 von Mogul
Mogul antwortete auf das Thema: Aluminium fräsen
Hallo Andi,
bei steifen Maschinen mit entsprechenden Fräsern geht das auch, aber bei der SC setze ich eher auf die Eichhörnchenmethode. Auch die jeweilige Al-Legierung beeinflusst das Fräsverhalten sehr!
Wenn man zuviel auf einmal fräsen will werden die Schnittkräfte rel. hoch und der Fräser vibriert, was zu schlechter Oberfläche und evtl. Fräserbruch führt.
Bei Sperrholz ist das einfacher da hier die Fräskräfte wesentlich geringer sind.

An die optimalen Schnittwerte muss man sich herantasten.

Gruß
Helmut

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Powered by Kunena Forum

© 2017 STEPCRAFT GmbH & Co. KG