file Frage Nullpunkt nach dem Werkzeugwechsel

Mehr
13 Jan 2019 11:17 - 13 Jan 2019 11:19 #55709 von anamollo
COM_KUNENA_MESSAGE_CREATED_NEW
Hallo zusammen,

wie in meinem vorherigen Beitrag beschrieben, möchte ich Isolationsfräsen und zunächst die Kupferbahnen auf der Platine fräsen.
Mir liegen zwei G-Code-Dateien vor: Eine Leiterbahn-Datei und eine Bohrlöcher-Datei.
Stelle ich nun nach dem Laden der Leiterbahn-Datei die Nullpunkte in EMC2 (LinuxCNC) ein, wird die Fräse zunächst die Leiterbahnen fräsen.
Jetzt fehlen aber natürlich noch die Löcher in der Platine um sie mit Bauteilen bestücken zu können.
Dazu muss ich die zweite Datei für die Bohrlöcher in EMC2 laden und einen Werkzeugwechsel am Fräsmotor durchführen.

Wie aber "behält" meine Fräse nun die Nullpunkte des Leiterbahnfräsens für die Bohrlöcher? Kann ich das irgendwie einstellen?
Kann ich die absoluten Nullpunkte der Leiterbahn-Datei für die Bohrlöcher übernehmen (bis auf die Z-Achse, da der Bohrer sicherlich eine andere Länge hat als der Fräser)? Wenn ja, wo sehe ich die absoluten Nullpunkte der Leiterbahn-Datei, um mir diese zu notieren und diese für die Bohrlöcher-Datei zu übernehmen?

Danke im Voraus!

Sorry, für die anfänglichen "blöden" Fragen.

Gruß
Last edit: 13 Jan 2019 11:19 by anamollo.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
13 Jan 2019 18:27 #55717 von DerRoy
COM_KUNENA_MESSAGE_REPLIED_NEW
Hi,
also ich kenne jetzt EMC2 nicht, aber bei meinen CNC Programmen bleibt der Nullpunk wie er war.
Es sei denn, der ist in der Datei anders angegeben, aber das sollte ja bei der Anwendung eher nicht der Fall sein.
Aber warum kombinierst Du nicht sofort beide Dateien und lässt dann nur einen Fräserwechsel machen?
Oder geht das bei EMC2 nicht?

MfG

Roy

MfG
Roy

SC 600/2; SolidWorks; UCCnC und UC100; EstlCam und Arduino Steuerung; KRESS 800kfme;
Folgende Benutzer bedankten sich: anamollo

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
13 Jan 2019 19:12 #55719 von anamollo
COM_KUNENA_MESSAGE_REPLIED_NEW
Hi, Danke!
Das wenn ich eben wüsste, ob und wie das in EMC2 geht... :-(

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
13 Jan 2019 20:16 #55720 von DerRoy
COM_KUNENA_MESSAGE_REPLIED_NEW
Na ja, also da sich der Nullpunkt nicht verstellt und beim Export aus Eagle auch an der selben Stelle sein sollte, kannst Du einfach so vorgehen:

Isolierdatei laden, X,Y und Z abnullen (Wenn bei Dir möglich, die Oberfläche mit dem Gravierstichel abtasten) und mit dem Gravierstichel fräsen. Dann:
Bohrdatei laden, NICHT abnullen, Gravierstichel gegen Fräser tauschen, Z abnullen und dann fräsen. Dann:
Ausfräsdatei laden, NICHT abnullen, wenn nötig Fräser wechseln, Z abnullen und dann fräsen.

So klappt das einwandfrei mit EstlCam.

MfG

Roy

MfG
Roy

SC 600/2; SolidWorks; UCCnC und UC100; EstlCam und Arduino Steuerung; KRESS 800kfme;

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Powered by Kunena Forum

© 2018 STEPCRAFT GmbH & Co. KG