file Frage D600 in PVC: Kante

Mehr
03 Feb 2021 17:11 #60489 von Keith
D600 in PVC: Kante wurde erstellt von Keith
Liebe Mitfräsbegeisterte,

habe bisher ziemlich viel in (relativ dünnem) Holz gefräst, alles kein Problem und gute Ergebnisse.

Nun bin ich mit 10mm PVC zugange. Was ich auch mache, ich bekomme im Verlauf eine Kante in die Taschen. Beispiel s. Anhang. Das war probehalber wirbelgefräst mit 6mm Tiefenzustellung. Beim zweiten Durchgang bildet sich reproduzierbar die Kante und zwar in Richtung "Maschine hinten".

Bevor ich an das PVC rangegangen bin, habe ich eine andere Absaugung montiert ( 3d-pro.eu/diy-suction-stepcraft-2-for-kress_amb/ ), dazu musste ich die untere Platte der Z-Achse demontieren. Kann dabei eventuell etwas passiert sein, was dieses Bild zur Folge hat...? Für jeglichen Tipp bin ich dankbar!

VG
Keith

Dieser Beitrag enthält einen Bildanhang.
Bitte anmelden (oder registrieren) um ihn zu sehen.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
04 Feb 2021 08:47 #60496 von Volker Bunge
Volker Bunge antwortete auf D600 in PVC: Kante
Hallo Keith,

sieht so nach Versatz in der Y-Achse aus.

Leider sind Deine Angaben etwas wenig.

Würde mal folgendes Testen

1. Zustellung auf 2 mm. Wenn Du dann 3 Versatzungen hast, liegt ein Problem in der Y-Achse vor
2. Hast Du die Maschine "einfach" (also wie in der Anleitung) oder kpl. (also alle Motoren, Spindel und Maschine) geerdet (hierzu gibt es genügend Beiträge und ggf. mal bei www.cnc-wiki.de/ mal schauen)
3. Welche Geschwindigkeiten benutzt Du? Hier mal reduzieren.
4. Mit welcher Software erstellst Du die Zeichnung und den G-Code? Welche zum fräsen?
5. Welchen Fräser benutzt Du? Wie sehen die sonstigen Fräserparameter aus?
6. Wie saugst Du ab und welchen Schlauch benutzt Du dafür? Mal auch ggf. ohne Absaugung probieren (wegen evtl. statischer Aufladung durch den Schlauch)

Deine bisherigen Fräsungen hast Du wahrscheinlich in einem Durchgang gefräst (macht zu mindesten Sinn bei nur <=4 mm Holz). Somit ist ein solcher Versatz kaum festzustellen. Mess doch hier mal die genaue Länge in der Y-Richtung. Evtl. ist hier auch schon eine Ungenauigkeit festzustellen.

Gruß
Volker

Stepcraft V2 420, WinPC-NC USB Vollversion + HR10, EstlCam 10+XBox-Controller, HF500, Schwebehalter, Schleppmesser, Heißschneidedraht
Folgende Benutzer bedankten sich: Keith

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
04 Feb 2021 11:03 #60497 von Keith
Keith antwortete auf D600 in PVC: Kante
Hi Volker,

vielen Dank für die ausführliche Antwort!

Volker Bunge schrieb: Hallo Keith,
sieht so nach Versatz in der Y-Achse aus.
Leider sind Deine Angaben etwas wenig.
Würde mal folgendes Testen

1. Zustellung auf 2 mm. Wenn Du dann 3 Versatzungen hast, liegt ein Problem in der Y-Achse vor

s. Anhang: nun habe ich einen Versatz bei 8mm und einen weiteren, dann sehr kleinen bei 10mm.

Volker Bunge schrieb: 2. Hast Du die Maschine "einfach" (also wie in der Anleitung) oder kpl. (also alle Motoren, Spindel und Maschine) geerdet (hierzu gibt es genügend Beiträge und ggf. mal bei www.cnc-wiki.de/ mal schauen)

Bisher nur einfach geerdet.

Volker Bunge schrieb: 3. Welche Geschwindigkeiten benutzt Du? Hier mal reduzieren.

Habe ich schon reduziert, die letzten Versuche waren wirbelgefräst mit 625mm/min Vorschub und 10% Wirbelzustellung.

Volker Bunge schrieb: 4. Mit welcher Software erstellst Du die Zeichnung und den G-Code? Welche zum fräsen?

Die Zeichnung kommt aus Onshape, den G-Code macht Estlcam und ich fräse mit UCCNC.

Volker Bunge schrieb: 5. Welchen Fräser benutzt Du? Wie sehen die sonstigen Fräserparameter aus?

Aktuell ein 3mm 1-Zahn von Sorotec ( www.sorotec.de/shop/VHM-Fr-ser-Einschneider--3-0mm-SL-15mm.html ), nochmal alle Parameter:
F(xy): 625mm/min
F(z): 300mm/min
Drehzahl: 25.000
Wirbelzustellung: 10%

Volker Bunge schrieb: 6. Wie saugst Du ab und welchen Schlauch benutzt Du dafür? Mal auch ggf. ohne Absaugung probieren (wegen evtl. statischer Aufladung durch den Schlauch)

Ich benutze diesen Schlauch: www.amazon.de/gp/product/B07M6B3PXS/ref=ppx_yo_dt_b_asin_title_o02_s00?ie=UTF8&psc=1
Sehr schönes Ding, zumindest auch im Rahmen der Möglichkeiten "antistatisch"...

Die Erdungsthematik habe ich mir noch nicht angesehen. Ich würde aber eher weniger reproduzierbare Probleme erwarten, oder...? Y-Achse scheint mir zumindest wahrscheinlicher. Aber was könnte das sein? Was kann ich tun?

Nochmal: Danke für jede Hilfe und viele Grüße
Keith

Dieser Beitrag enthält einen Bildanhang.
Bitte anmelden (oder registrieren) um ihn zu sehen.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
04 Feb 2021 11:39 #60498 von Keith
Keith antwortete auf D600 in PVC: Kante
Verdammter Mist, habs eben mal ohne Absaugung probiert und siehe da: kein Problem mehr!! Scheint also tatsächlich die statische Aufladung zu sein. Dann werde ich mich da mal einlesen.

Vielen Dank für den Hinweis, DA hätte ich tatsächlich nicht so schnell dran gedacht...

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
05 Feb 2021 07:45 #60503 von Volker Bunge
Volker Bunge antwortete auf D600 in PVC: Kante
Hallo Keith,

Schön das es "nur" die statische Aufladung ist. Da sind die Lösungen noch recht einfach.

Da ich selbst bisher nur Holz fräse, habe ich auch nur die Standarderdung angeschlossen. Meine Steuerung habe ich aber auch mittlerweile ausgelagert. Ob somit auch die Aufladung vom Tisch kann ich jetzt nicht beurteilen.

Hab die ganze Elektrik an solche Delock Adapter www.pollin.de/p/sub-d-adapter-25-polig-723258?utm_source=google&utm_medium=fshopping&gclid=EAIaIQobChMIorKCk5LS7gIVmPhRCh3UvgPkEAQYBiABEgLQkPD_BwE gehängt und somit ausgelagert. Die Belegung kannst Du Dir selbst ausdenken. Muss natürlich auf beiden Seiten gleich sein. Der Kasten ist dann aus Holz und somit da schon einmal nicht leitend.

Gruß
Volker

Stepcraft V2 420, WinPC-NC USB Vollversion + HR10, EstlCam 10+XBox-Controller, HF500, Schwebehalter, Schleppmesser, Heißschneidedraht
Folgende Benutzer bedankten sich: Keith

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
17 Feb 2021 14:39 #60566 von Keith
Keith antwortete auf D600 in PVC: Kante
Hallo zusammen,
hier noch eben zwischenzeitliche Erkenntnisse, vielleicht helfen sie jemandem. Es war dann leider doch nicht die mangelnde Erdung... Der Ablauf war so:
- mit Absaugung: Kante
- ohne Absaugung: keine Kante
- daraus die Vermutung: Erdung. Alles geerdet, dann:
- ohne Absaugung: keine Kante
- mit Absaugung: beim ersten ok (Zufall), beim zweiten Teil doch wieder eine Kante :-(
Schließlich der entscheidende Versuch: mit Absaugschuh aber ohne eingeschaltete Absaugung: KANTE!
Und damit war der Übertäter erkannt. Ich habe mir für meine Absaugung einen "Vorhang" aus einer dünnen Gummimatte geschnitten. Der war zu lang/zu wenig eingeschnitten/zu steif, so dass er ab einer gewissen Fräsertiefe ausreichend Reibung auf der Werkstückoberfläche erzeugte, um diesen Effekt hervorzurufen. Hätte ich nicht gedacht... Vorhang gekürzt und etwas weiter eingeschnitten -> alles gut. Auch mit Absaugung :-)

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
18 Feb 2021 08:23 #60570 von Volker Bunge
Volker Bunge antwortete auf D600 in PVC: Kante
Hallo Keith,

da hast Du dann uns aber nicht alles gesagt bzw. gezeigt. Von einem Absaugschuh war leider nichts in Deinem Posting zu sehen.

Nicht das ich persönlich da auch die Lösung drin gesehen hätte, aber da sieht man wieder, wie wichtig es ist, alles zu schreiben.

Schön, dass Du die Lösung für Dich (bzw. für uns alle) gefunden hast. Ja, manchmal sind es halt die Dinge, an die man nicht denkt bzw. wo es scheinbar keinen Zusammenhang zu geben scheint.

Gruß
Volker

Stepcraft V2 420, WinPC-NC USB Vollversion + HR10, EstlCam 10+XBox-Controller, HF500, Schwebehalter, Schleppmesser, Heißschneidedraht

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
18 Feb 2021 08:31 #60572 von Keith
Keith antwortete auf D600 in PVC: Kante
Hi Volker,

im Ursprungsposting hatte ich es erwähnt:

"Bevor ich an das PVC rangegangen bin, habe ich eine andere Absaugung montiert ( 3d-pro.eu/diy-suction-stepcraft-2-for-kress_amb/ ), dazu musste ich die untere Platte der Z-Achse demontieren. Kann dabei eventuell etwas passiert sein, was dieses Bild zur Folge hat...?"

Aber Du hast schon Recht, ein paar Bilder und alle verfügbaren Informationen helfen ggfs., auch unerwartete Zusammenhänge aufzuklären. Top Forum hier btw!

VG
Keith

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Powered by Kunena Forum

© 2021 STEPCRAFT GmbH & Co. KG