file Frage Fusion 360 - Nullpunkt-Problem

Mehr
19 Jan 2019 06:53 - 19 Jan 2019 06:56 #55753 von anamollo
Fusion 360 - Nullpunkt-Problem wurde erstellt von anamollo
Hallo liebes Forum,

Ich habe eine CNC-Fräse (Stepcraft 600/2) und als Steuer-PC der CNC-Fräse LinuxCNC mit EMC2 laufen.

Als CAD-Software nutze ich für die ersten Versuche Fusion360.

Nachdem ich mir im Baumarkt aus dem Zuschnittabfall ein 8mm dickes verleimtes Sperrholz mitgenommen habe, möchte ich auf diesem meine ersten Fräsversuche mit Fusion360 und der CNC-Fräse starten.

Das Modell habe ich bereits gezeichnet, es soll eine Tasche (ein extrudierter Zylinder) mit einer darin liegenden "Feder" gefräst werden. Das Loch habe ich -3mm extrudiert, die darin liegende Feder 2mm.

Im CAM-Modus im Setup "2D-Tasche" habe ich die Größe des Werkstücks (100mm x 100mm x 8mm) entsprechend eingegeben, einen Schaftfräser gewählt, den Maschinen-Nullpunkt auf die Oberseite an der hintersten linken Ecke des Werkstücks gelegt (Siehe angehängten Screenshot). So zeigt es mir dann auch die Steuer-Software "EMC2" an.

Wenn ich normalerweise bei EMC2 eine G-Code-Datei (z.B. von einer zu fräsenden Leiterplatte) wähle, kann ich mittels "Antasten" den Maschinen-Nullpunkt in der Steuersoftware EMC2 frei wählen, um zunächst zu sehen, ob die Verfahrwege etc. gefühlsmäßig passen.

Dies ist aber beim generierten Fusion360-G-Code aus meiner Zeichnung (siehe Anhang, der Anhang muss vor dem Öffnen von .zip in .f3d umbenannt werden!) nicht möglich.

Beim Starten des Fräsvorgangs versucht die Fräse, zunächst den Fräser komplett gen Arbeitsplatte zu rammen (zum Glück habe ich vorzeitig den Not-Aus gedrückt), nimmt also nicht die angetasteten Koordinaten über.

Was habe ich im CAM von Fusion360 falsch konfiguriert, dass die Fräse nicht einfach an der angetasteten Z-Achse beginnt?

Mein Fräser ist 1mm im Durchmesser, die weiteren Werte habe ich bewusst stiefmütterlich behandelt, da ich diese normalerweise in der Steuersoftware durch Antasten vor dem Fräsen übernehmen kann.


Ich hoffe, ihr könnt meine angehängte Datei öffnen und mir somit helfen bei meinem Problem.


Vielen Dank!

Dieser Beitrag enthält einen Bildanhang.
Bitte anmelden (oder registrieren) um ihn zu sehen.

Dieser Beitrag enthält einen Anhang.
Bitte anmelden (oder registrieren) um ihn zu sehen.

Letzte Änderung: 19 Jan 2019 06:56 von anamollo.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Stepomat
  • Stepomats Avatar
  • Besucher
  • Besucher
19 Jan 2019 08:31 #55754 von Stepomat
Stepomat antwortete auf Fusion 360 - Nullpunkt-Problem
wo hast du deinen Z null Punkt auf dem Werkstück ? Hast du den Fräse IN Z auf der Oberseite 0 gestzt ? sind deine Hohen in Fusion richtig angegeben es gibt nen unterschied zwischen Rohteil und Modelloberkannte

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
21 Jan 2019 12:15 #55763 von Rahul
Rahul antwortete auf Fusion 360 - Nullpunkt-Problem

anamollo schrieb: Wenn ich normalerweise bei EMC2 eine G-Code-Datei (z.B. von einer zu fräsenden Leiterplatte) wähle, kann ich mittels "Antasten" den Maschinen-Nullpunkt in der Steuersoftware EMC2 frei wählen, um zunächst zu sehen, ob die Verfahrwege etc. gefühlsmäßig passen.

Gute Idee.

anamollo schrieb: Dies ist aber beim generierten Fusion360-G-Code aus meiner Zeichnung (siehe Anhang, der Anhang muss vor dem Öffnen von .zip in .f3d umbenannt werden!) nicht möglich.

Das ist jetzt die Fusion-Datei, oder? Mit gcode hat die nicht wirklich was zu tun, da gcode eine Textdatei (mit spezieller Endung) ist - also von von Menschen lesbar.
Ich kenne Fusion (noch) nicht, aber i.d.R. kann man den Nullpunkt in der CAM-Software auf die Werkstückober- oder unterseite (Frästisch) legen.
Womit erzeugst du sonst den gcode?

Stell doch bitte noch den gcode ein, der deinen Fehler produziert.

Viele Grüße
Rahul

Fräse: SC 2/840 USB, Proxxon IBS/E STEPCRAFT HF-500, Werkzeugwechsler + WZLS + T-Nutentisch
3D-Drucker: MendelMax 1.5
CAD: Designspark Mechanical, Eagle
CAM: Estlcam V9, DeskProto

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
08 Feb 2019 14:51 #55922 von Chris83
Chris83 antwortete auf Fusion 360 - Nullpunkt-Problem
Fusion macht ein G53 Z0 am Anfang um in sicherer Höhe einen Werkzeugwechsel zumachen. Hast du ganz Oben am Refenzschalter Z0 und auf dem Tisch -80 oder -140?

SC 420 v1 - LinuxCNC - EMC2 - Logitech Rumble Pad - Suhner UAC30RF (nach Anpassungen) - Fusion360

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
08 Feb 2019 21:38 #55924 von Chris83
Chris83 antwortete auf Fusion 360 - Nullpunkt-Problem
Das ist meine Z-Achskonfiguration (meine Spindel ist länger darum habe ich die Länge auf 65 mm beschränkt)

[AXIS_2]
TYPE = LINEAR
HOME = 1.0
MAX_VELOCITY = 30.0
MAX_ACCELERATION = 40.0
STEPGEN_MAXACCEL = 50.0
SCALE = 200.0
FERROR = 1
MIN_FERROR = .25
MIN_LIMIT = -65.0
MAX_LIMIT = 1.001
HOME_OFFSET = 1.000000
HOME_SEARCH_VEL = 3.000000
HOME_LATCH_VEL = -2.500000
HOME_SEQUENCE = 0

SC 420 v1 - LinuxCNC - EMC2 - Logitech Rumble Pad - Suhner UAC30RF (nach Anpassungen) - Fusion360

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Powered by Kunena Forum

© 2019 STEPCRAFT GmbH & Co. KG