Suche
Lieber Nutzer, die Forumssoftware wurde aktualisiert. Für die Erstanmeldung musst Du bitte dein Passwort zurücksetzen.
Dear user, the forum software has been updated. For the first login please reset your password.
Fräservergleich
 
Benachrichtigungen
Alles löschen

Fräservergleich

8 Beiträge
6 Benutzer
0 Likes
4,819 Ansichten
(@norbert)
Beiträge: 165
Estimable Member
Themenstarter
 

Moin,
da ich mir nicht sicher war, welcher Fräser das beste Ergebnis liefert habe ich mir einfach paar verschiedene gekauft und mit allen das gleiche Programm durchlafuen lassen. Das Ergebnis seht ihr auf den Bildern. Mein Favorit ist nun der Fischschwanz links. Das ist auch gleichzeitig die ersten Fräsversuche auf meiner SC600 LPT - EMC2. Geniale Maschine! :woohoo:

Gruß
Norbert 😉

 
Veröffentlicht : 22/12/2013 1:18 pm
Berti Hofbeck
(@berti-h)
Beiträge: 28
Eminent Member
 

Hallo Norbert,

bei den ersten beiden Bildern erkennt man sehr schön den Unterschied ob im Gegenlauf oder Gleichlauf gefräst wurde.
Wenn Du für den rechtsdrehenden Fräser die Fräsrichtung in der CAM Software andersherum einstellst ergibt sich das selbe saubere Fräsbild wir im ersten Bild.

Gruß
Berti

 
Veröffentlicht : 22/12/2013 2:41 pm
(@norbert)
Beiträge: 165
Estimable Member
Themenstarter
 

Moin Berti,
danke! Vor einigen Jahren hatte ich das in der Schule... war mir nur irgendwie entfallen. Jetz isses wieder da - zumindest dieser Teil.

Ich find, das der Fischschwanz das beste Ergebnis geliefert hat, gefolgt vom Spiral und am schlechtesten hat der Diamant abgeschnitten.

...der Diamant ist dann vermutlich ein rechter? Stand nicht dran. Nur das er für Härte Materialien geeignet ist, also ist verwendete Sperrholz für diesen zu weich.
https://www.stepcraft-systems.com/zubehoer/einsatzwerkzeuge/vollhartmetall-vhm-fraeser-mit-diamantverzahnung

Gruß
Norbert 😉

 
Veröffentlicht : 22/12/2013 8:07 pm
staap
(@coldivia)
Beiträge: 456
Reputable Member
 

Hallo Norbert,

dass das Ergebnis mit dem diamantverzahnten Fräser in Sperrholz
nicht so prickelnd ist, glaube ich dir gerne. Wir setzen den immer
für GFK / CFK ein, dort erzielt der die besten Ergebnisse.

Gruß Lothar

 
Veröffentlicht : 23/12/2013 2:02 pm
(@norbert)
Beiträge: 165
Estimable Member
Themenstarter
 

Danke für den Hinweis, Lothar! 🙂

Gruß
Norbert 😉

 
Veröffentlicht : 23/12/2013 5:38 pm
(@willip)
Beiträge: 84
Trusted Member
 

Darf ich dann auch mal was fragen?
Nach ersten Versuchen in Pappelholz (Baumarkt in DIN A3) um mich mit der 420er vertraut zu machen, will ich dann mal an meine Modellbausachen gehen. Zeichnungen für Fahrzeugteile in 1/87 bzw 1/24 liegen nun auch vor. Jetzt dreht es sich darum noch einige Fräser dazu zu bestellen. Wenn ich es recht interpretiert habe, wäre für dünnes Material, habe 1mm Polystyrol, links genutet besser, da dieser das Material nicht hochzieht? Vakuumtisch im Selbstbau gehe ich wohl erst im Herbst an(Zeitmangel).
Vorab mal Danke
Willi

Gruß Willi

420er mit WinPC-NC,Vakuumtisch; Adobe Illustrator 5, FreeCAD

 
Veröffentlicht : 30/03/2014 1:47 pm
(@wdzaphod)
Beiträge: 27
Eminent Member
 

Mit denen habe ich bisher keine guten Erfahrungen gemacht, da die Späne nirgend wohin können. Das kohelt dann schnell vor sich hin :blink:
Diese Fräser machen wohl nur Sinn, wenn das Werkstück frei in der Luft hängt, wobei es dann egal ist, ob das Materiel nun hochgezogen oder runtergedrückt wird. Der Sinn dieser Fräser bleibt mir bisher jedenfalls verschlossen :whistle:

Erstaunlich wie verwirrt manche Menschen sind, wenn ein Satz anders endet als man es Kartoffel.

 
Veröffentlicht : 31/03/2014 5:12 pm
Andreas
(@magio2)
Beiträge: 2619
Famed Member
 

Naja, wenn man nur Einzelteile herstellt, dann wird dieser Fräser wohl nur in Ausnahmen Sinn machen.

Wenn man dagegen ein Teil in Serie fertigen will könnte man speziell für das Teil eine Opferplatte herstellen, welche aus einer Tasche besteht, die den Rohling aufnimmt - wird schnell mit Schraube oder einem Schnellspanner fixiert - und wo die Fräsbahnen schon ausgefräst wurden um die Späne aufzunehmen.

SC 420 mit DIY parallel + Proxxon mit Mod + HF500 + SprintLayout + LibreCAD/QCAD + FreeCAD +WinPC starter/USB->EstlCAM + EstlCAM LPTAdapter + EstlCAM Handrad + DIY Vakuumtisch

Gruß, Andreas

 
Veröffentlicht : 31/03/2014 7:07 pm
Teilen: