Suche
Lieber Nutzer, die Forumssoftware wurde aktualisiert. Für die Erstanmeldung musst Du bitte dein Passwort zurücksetzen.
Dear user, the forum software has been updated. For the first login please reset your password.
CNC-Einstieg: Was k...
 
Benachrichtigungen
Alles löschen

CNC-Einstieg: Was kaufen? Stepcraft 600? Wecleh Software? Bitte um Hilfe!

2 Beiträge
2 Benutzer
0 Likes
6,257 Ansichten
(@_gerhard_)
Beiträge: 1
New Member
Themenstarter
 

Liebe CNCler in diesem Forum!

Ich interessiere mich sehr für CNC, habe jedoch noch nie damit gearbeitet. Gerne würde ich mich mehr mit dieser Materie befassen, einfach lernen, damit umzugehen.

Nachdem ich nun viele Stunden im Internet über CNC gelesen habe, suche ich Hilfe bei euch in diesem Forum:

Nach längerem Lesen auf verschiedenen Internet-Seiten bin ich zum Schluss gekommen, dass vielleicht eine CNC-Fräse, wie zB die Stepcraft 420 oder 600 das Richtige für mich sein könnte. Ich würde gerne Holz, Kunststoffe, Plexiglas und auch Aluminium bearbeiten. Härteres Material - was natürlich sehr interessant wäre - wird mit einer solchen Maschine wohl nicht möglich sein.
Was haltet ihr von dieser Stepcraft Black Edition?

Weiter las ich von einer Wanne mit Wasser.
Wäre das sinnvoll, um Plexiglasplatten zu verarbeiten?

Ich habe hier einen Windows 10 Computer.
Diesen würde ich gerne über die Netzwerkkarte mit einer CNC-Fräse verbinden.
Ich glaube, so ein „Ding“ nennt sich ESS oder ESS Smokt Stepper? Ist das richtig? Wo bekomme ich eine solche Schnittstelle, die auch verlässlich funktioniert?

Ich kenne mich in einem CAD-Programm ganz gut aus, mit ich 3D-Drahtgitter zeichnen kann und diese als DWG/DXF exportieren kann. Ist das hilfreich?
Wie geht es dann weiter zur CNC-Fräse?
Was wird noch an Software benötigt?

Vermutlich dürfte die Software Mach3 die richtige Wahl sein, längerfristig mit der CNC-Fräse arbeiten zu können.
Die Demoversion scheint kostenlos zu sein und auch etwas eingeschränkt. Ist diese Einschränkung (500 Zeilen Code?) für einen Anfänger wie mich überhaupt relevant?
Falls nicht, wäre die Software vorerst kostenlos, oder?

Diese Mach 3 Software wird aber mit den Stepcraft-Maschinen nicht zusammen angeboten. Welche Probleme ergeben sich daraus. Kein Support?

Gibt es vielleicht einen besonderen Händler/Shop,
den ihr mir empfehlen könnt, wo man auch entsprechenden Support erhält, falls etwas nicht so funktioniert, wie man es sich vorstellt?

Welche Dinge/Werkzeuge werden noch benötigt?

Oder gibt es eine CNC-Fräse ähnlicher Bauart, die besser gebaut ist oder mit Mach 3 ausgestattet ist.
Natürlich sollte das ganze finanziell noch verkraftbar sein.
Ratet ihr mir eher zu einem Bausatz oder zu einem Fertiggerät?

Vielen Dank im Voraus für Eure Hilfe!

Schöne Grüße,
Gerhard

 
Veröffentlicht : 14/01/2018 5:58 pm
Uwe
 Uwe
(@ubo)
Beiträge: 2878
Famed Member
 

Schau doch dir doch mal dieses Video an, das gibt so einen kleinen Einblick in den Einsieg.

O3-2Vg6AbtY

Gruß, Uwe WinPC-Nc V4, EstlCAM V11 / V12 www.ubo-cnc.de

 
Veröffentlicht : 15/01/2018 12:00 am
Teilen: